Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 271 mal aufgerufen
 FlaRakG-52
Seiten 1 | 2
Labahn Offline



Beiträge: 19
Punkte: 49

22.08.2023 22:55
#16 RE: FRAG-411 Badingen/Osterne Antworten

GS

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Munterkeit Offline



Beiträge: 4
Punkte: 4

20.09.2023 15:53
#17 RE: FRAG-411 Badingen/Osterne Antworten

Eine S-200 Rampe steht im Museum Gatow

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Renegade Offline




Beiträge: 32
Punkte: 36

20.09.2023 15:55
#18 RE: FRAG-411 Badingen/Osterne Antworten

Bild: S 200 beim Start ,normal ist das ein Video ,von einer polnischen Seite .Funktioniert leider nicht .

Der Komplex S 200 war eigentlich nur theoretisch verlegbar.
Beim S 300 erfolgte der Start der Raketen aus der Marschlage in ca. 5 Minuten. Dazu kam, dass im Hauptanflugsektor (105 Grad) gleichzeitig 4 bis 6 Ziele bekämpft werden können.
Das war schon eine extreme technische Entwicklung gegenüber der bis dahin zur Verfügung stehenden Komplexe bei der Luftverteidigung.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
TomTom Offline




Beiträge: 50
Punkte: 94

20.09.2023 15:57
#19 RE: FRAG-411 Badingen/Osterne Antworten

Ist aber auch als Foto sehr beeindruckend. So ein Startbild von der S-200 habe ich bisher noch nicht gesehen, im Gegensatz zu S-75, S-125 und S-300. Irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, dass unsere Freunde mit der S-200 nicht so glücklich waren, so dass die S-300 relativ schnell folgte. Vor allem die Mobilität wird wohl der ausschlaggebende Faktor gewesen sein.

Seiten 1 | 2
«« FlaRakG 52
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz