Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 506 mal aufgerufen
 Flugsicherung
Seiten 1 | 2 | 3
Andy Offline




Beiträge: 279
Punkte: 419

07.11.2017 23:21
#31 RE: Etwas allgemeines zum Thema Antworten

Andy schrieb:
Der Marker strahlt auf 75 MHz eine etwa 500 m breite und 150 m tiefe Keule senkrecht nach oben ab. Auf dem FMP 2 Striche/Sekunde und auf dem NMP 6 Punkte/Sekunde. Das der Pilot die Keule erwischt, ist eine geringe Aussage ob die Richtung stimmt. Immerhin ist die Keule ja 500 m breit.

Was der Pilot aber genau weiß, ich bin jetzt 4000 bzw. 1000 m von der Landebahn entfernt und ich muss mich jetzt in der Höhe xx sein. Dann stimmt der Gleitwinkel

Fred Offline



Beiträge: 59
Punkte: 71

07.11.2017 23:22
#32 RE: Etwas allgemeines zum Thema Antworten

FF02 schrieb:
Wie der Name schon sagt, markiert die Anlage nur einen definierten Punkt. Ob das auf dem Landepfad, in einer Luftstraße oder sonst irgendwo "im Gelände" ist, ist zweitrangig.
Entscheidend ist nur die Information für den Flugzeugführer, daß er einen bestimmten Punkt überflogen hat - zu welchem Zweck auch immer...

Analoge Anlagen zu diesem Verfahren gab (und gibt) es auch in der zivilen Luftfahrt. Allerdings nimmt deren Anzahl durch den Einsatz modernerer Konzepte (z.B. DME) immer mehr ab.

Hier mal zwei Grafiken zum Thema
Quellen:
mkr (1) Grundlagen der Nachrichtentechnik III (1977)
mkr (2) HB für Flugsicherungspersonal (1988)

http://www.nachrichtenbetriebsamt.de/mkr1.jpg

http://www.nachrichtenbetriebsamt.de/mkr2.jpg

SAJ Offline



Beiträge: 7
Punkte: 7

13.08.2019 22:54
#33 RE: Etwas allgemeines zum Thema Antworten

Das das Gästehaus des TG mal die alte FL gewesen sein soll, ist mir absolut neu. Ich kann zwar nicht den Gegenbeweis antreten, aber selbst wenn ich den hohen Baumbewuchs zu Beginn der 80ziger Jahre in Richtung SLB mal außer Betracht lasse, würde sich die Frage stellen, was man bei der Entfernung zur SLB zu früheren Zeiten gesehen haben soll.
Über den Mitropa-Vergleich habe ich übrigens herzlich gelacht. Über Geschmack kann man streiten, ein wenig peinlich war dieses GH schon. Viel schlimmer war aber das ganze Verfahren der Passagierabfertigung, egal ob VIP oder Astrachan.

FuMe Offline



Beiträge: 53
Punkte: 105

22.02.2021 18:47
#34 RE: Etwas allgemeines zum Thema Antworten

Links Präzisions-Landefunkmessgerät PRL und rechts Dispatcherfunkmessgeraet DRL. Beide gehören zum SP-1

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Seiten 1 | 2 | 3
RSP im OSP »»
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz