Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 68 mal aufgerufen
 KNZ = Nachrichtenzentrale "Visa"
Tomash ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2019 22:11
SAS Verbindungen Antworten

Fällt SAS insgesamt auch unter den Fernmelde-Aspekt ?

Denn SAS waren verschlüsselte Fernmeldeverbindungen. Verschlüsselung lief über Krypto-Geräte.
Dadurch entstanden verschlüsselte Fernsprechverbindungen und verschlüsselte Fernschreibverbindungen. Also Abhörsicher.
Sie waren Teil der sogenannten gedeckten Truppenführung.

Amtsberg Offline




Beiträge: 39
Punkte: 51

19.04.2019 22:24
#2 RE: SAS Verbindungen Antworten

SAS - entstammt dem russischen Sprachgebrauch.
SAS = 3AC russische Abkürzung für geheimhaltendes Nachrichtengerät, Зacekpeчивaниe Aвтoмaтичeckoe Cвязи

SAS- und WTsch Geräte dienen der Direktchiffrierung der Informationen. Die Übertragung erfolgt über Draht-, Funk-, Richtfunk-, Kosmischen-, oder
Satellitenkanäle.

Für den Betrieb von SAS und Chiffrierverbindungen waren in der NVA die SAS-und Chiffrierzentralen oder SAS-und Chiffrierstellen zuständig. Diese Bereiche waren in sich abgeschlossenen Räumen mit besonderer Zutrittsberechtigung untergebracht. Das Personal des SAS-und Chiffrierdienstes war einer eingehenden Sicherheitsüberprüfung der DDR Staatssicherheit unterworfen und bedarf danach einer gesonderten schriftlichen SAS oder Chiffrierbestätigung durch die Staatssicherheit.
Höchstes Organ im SAS und Chiffrierdienst (auch der Armee) war das Zentrale Chiffrierorgan (ZCO) der Staatssicherheit mit Dienstsitz in einer Dienststelle in Dahlwitz-Hoppegarten östlich von Berlin.

Offiziere und Fähnriche des SAS und Chiffrierdienstes waren auch mit Sonderaufgaben betraut. Wie der Telefonüberwachung in NVA Dienststellen und von NVA-Fernmeldeverbindungen.

Dieter Offline




Beiträge: 62
Punkte: 102

19.04.2019 22:40
#3 RE: SAS Verbindungen Antworten

SAS-Führungsverbindungen
Der Arbeitsplatz Chef LSK/LV im ZGS oder ZWGS war ausgestattet mit einer ( offenen) Fernsprechdirektverbindung zu seinen Divisionskommandeuren.
Um 1980 begann dann der Ausbau gedeckter Fernsprechstandverbindungen über SAS.

Zwischen ZGS Fürstenwalde und ZWGS Eggersdorf -- EF 27000 mit Ersatzweg
Zwischen ZGS Fürstenwalde und GS-31 Kolkwitz-- EF 9531 mit Ersatzweg
Zwischen ZGS Fürstenwalde und GS-33 Cölpin -- XP 2101 mit Ersatzweg

Damit sollte der Deckungsgrad der Führung erhöht werden. Der Befehlshaber und die Kommandeure mussten nicht mehr über SAS-Vermittlung sich verbinden lassen.

Damit erhöhte sich dann jedoch auch die Anzahl der SAS Verbindungen überhaupt. Zum Beispiel zwischen FBZ und Eggersdorf auf sechs !
Also:
EF 26003 mit Ersatzweg für die Vermittlungsleitung SAS
EF 26224 mit Ersatzweg für GON
und die oben benannten EF 27000 mit Ersatzweg als Führungsverbindung.

Rudik Offline



Beiträge: 43
Punkte: 79

19.04.2019 22:42
#4 RE: SAS Verbindungen Antworten

Etwa ab Mitte der 80ger Jahre sollen SAS-Standverbindungen zwischen den DH ZGS / DH ZWGS sowie den DH der Verbände bereitgestellt worden sein. Zusätzlich zu den herkömmlichen SAS-Vermittlungsleitungen.
Welchen Zweck dienten diese Verbindungen und wurden sie auch über SAS-Verschlüsselungstechnik geführt ?
DH = Diensthabende

Vize Offline



Beiträge: 29
Punkte: 37

19.04.2019 22:43
#5 RE: SAS Verbindungen Antworten
Stammgast Offline



Beiträge: 342
Punkte: 534

19.04.2019 22:44
#6 RE: SAS Verbindungen Antworten

Der Bedarf an gesicherten Sprechverbindungen stieg ja ständig.
Auch Vermittlungsleitungen dienten der Führung.
Wie für FOFMTFK:
zum JBG-37 Drewitz- EF 9627
zum JBG-77 Laage- - XP2095
zum THG-34 Briest - ??

oder auch für CAMAS / Ersatzwesen:
zu OHS Kamenz- XP 1788
zu OHS Bautzen - XP 2360
zur MTS Bad Düben - ??

Alles über unsere SCZ.
Und alle in Schaltvariante zur StNZ Beeskow. So das bei jeder Übung FOFMTFK auch SAS mit nach Ranzig verlegte. Unter Umständen auch nur für die Vermittlungsleitung Ranzig-Eggersdorf. Weil dann musste sich das Übungskontingent über Eggersdorf zu den Truppenteilen vermitteln lassen.

Der Reserveheld Offline




Beiträge: 14
Punkte: 18

19.04.2019 23:00
#7 RE: SAS Verbindungen Antworten

Sind in heutiger Zeit noch Gesamtaufstellungen verfügbar ?

P-300 Offline



Beiträge: 92
Punkte: 120

19.04.2019 23:24
#8 RE: SAS Verbindungen Antworten

Ja-schon.
Für die SAS Zentrale Eggersdorf erhöhten sich von Jahr zu Jahr die Anzahl der Vermittlungsleitungen und damit auch die Anzahl der Geräte nebst Mehrung der zu vermittelnden Gespräche.

Standard-Strecken waren:
zum Stab 1. LVD Cottbus mit je Vermittlung und GON
zum Stab 3. LVD Trollenhagen mit je Vermittlung und GON
zum ZGS Fürstenwalde mit Standverbindung + Vermittlung + GON
zur RFS Ranzig/Beeskow
zum TG-44 Marxwalde
zum MfNV Strausberg

Nach und nach erweitert um:
zum NR-14 Rotes Luch
zur OHS FM Kamenz
zur OHS MF Bautzen
zur MTS Bad Düben
zum NFWL-14 Cottbus
zur VHZ Wünsdorf
und zum MfNV Strausberg mit eines extra Leitung für Gerät T-230

Zusätzlich Sicherstellung für FOFAFK/FOFMTFK:
Alle Verbindungen in Schaltvariante auf Weisung umschaltbar zur Führungsstelle FOFMTFK Ranzig/Beeskow und dort Sicherstellung durch unsere nach Ranzig verlegten Kräfte und Mittel.
zum JBG-31/37 Drewitz
zum THG-34 Briest
zum JBG-77 Laage
zum KHG-57 Basepohl
zum KHG-67 Cottbus

zur CA in Schaltvariante auf Weisung:
zum ZGS LSK/LV Moskau
zum HGS LV West Minsk
zum ZGS LSK/LV Westríchtung Legnica
zum ZGS LSK/LV CA Wünsdorf
zum Stab 16. Luftarmee Wünsdorf

zur PVA in Schaltvariante auf Weisung:
zum ZGS LSK/LV Warschau

zur CVA in Schaltvariante auf Weisung
zum ZGS LSK/LV Prag ( St. Boleslav)

zu Führungsstellen der NVA auf Weisung
zur HGS NVA Harnekop
zum WGS NVA Hennickendorf
zum GS Kdo LaSK/ Berliner Gruppe Wildpark

Denn Sicherstellung derfolgte nicht nur für Kommando LSK/LV als Stab, sondern auch für FOFMTFK und insbesondere ZWGS LSK/LV.
Trotzdem mussten für alle Verbindungen die auf Weisung in Eggersdorf in Betrieb gingen, auch die Schlüsselgeräte stöndig bereit stehen.

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz