Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 62 mal aufgerufen
 Funksicherstellung/Funknetze
TESLA Offline



Beiträge: 71
Punkte: 107

28.02.2020 17:48
Funknetz 008 Antworten

Einzuteilen in Führungsfunknetze , Diensthabende Netze der Fachbereiche wie LL-Benachrichtigung der FuTT.
Mein Funknetz 008 war das Führungsfunknetz der LSK/LV. Darin die Führungsstellen des Kommando und der Verbände.
Der Gegenpart als Führungsfunknetz des MfNV war 001001. Zum Teil war aber MfNV in 008 und bewirkte dort Inbetriebnahme vom 001.
Daher war der 008 Funker in ruhigen Zeiten gleichzeitig der 001 Funker.

Funkerpaul Offline



Beiträge: 54
Punkte: 111

28.02.2020 17:51
#2 RE: Funknetz 008 Antworten

Genau:
008 und 001 lagen im Normaldienst auf einem Arbeitsplatz. Wäre Vergeudung des knappen Personals gewesen auf 001 einen extra Funker einzusetzen.
Denn das Erstsignal käme vom MfNV in 008... dann Aufnahme 001.
Damit wurde 001 nur separat besetzt auf besondere Weisung und im Krieg.

Funknetze 001 und 008 lief in A1. Also Tastfunk.
001 nicht in ständiger Bereitschaft sondern x+50.

Bodo Berlin Offline



Beiträge: 70
Punkte: 110

28.02.2020 18:01
#3 RE: Funknetz 008 Antworten

Vorgöngerfunknetz ab den 60gern hieß 408. In den 70gern flitzte einer mal samt Funkunterlagen in den Westen- Danach waren alle Funkunzterlagen zu ändern.
In dem Netz war aber auch immer die Funküberwachung des MfNV unterwegs. MfNV war Hauptfunkstelle.

FuMe Offline



Beiträge: 54
Punkte: 106

28.02.2020 18:04
#4 RE: Funknetz 008 Antworten

Das erinnerst mich dann sehr an MGS 165 = Elektromechanischer Morsegeber als Kreuzung zwischen Elektrik und mech. Reiseschreibmaschine. Machte Tontastung von 1000 Hz. Man konnte damit 12-120 Gruppen /Minute schaffen.
Gebaut von RFT Chemnitz. Einsatz in LSK/LV, TLA und VM auf Schiff. Gewicht 33 Kg.
Foto: nein , habe ich nicht

Funknetz: nach Unterlagen ganz ganz früher FuN 411 des Führungsstab LSK zu den Fliegertruppenteilen- danach FuN 408 mit Bildung Kdo LSK/LV- danach 008 ( in den 70gern ?)

R3J Offline




Beiträge: 62
Punkte: 102

28.02.2020 18:06
#5 RE: Funknetz 008 Antworten

Unter normalen Bedingungen gab es eine Hauptfunkstelle, vertreten durch den ZGS-14 und drei Unterfunkstellen, der GS-31 in Kolkwitz, der GS-33 in Cölpin und die OHS der LSK / LV, wobei in Kolkwitz die erste Unterfunkstelle im Netz war. Je nach Dienstbedingungen konnten weitere Teilnehmer mitwirken.

Portius Offline



Beiträge: 10
Punkte: 18

28.02.2020 18:08
#6 RE: Funknetz 008 Antworten

und wenn der funker pennte ? bei dauernder ruhe im netz doch nicht verwunderlich

FuN 419 »»
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz