Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 434 mal aufgerufen
 TG-44/LTG-65 Marxwalde/ Neuhardenberg
Seiten 1 | 2
rupert Offline



Beiträge: 240
Punkte: 268

16.03.2022 23:14
#16 RE: Lufttransportgruppe Briest Antworten

Mi-2, 94+73 (388) (cn 552701122), Baujahr 1972
-29.01.1973 ausgeliefert an HG-34 Briest 5. Staffel
-24.11.1975 Aufstellung HG-54 aus 5. Staffel HG-34 // HG-54 später KHG-57 . Die 388 war in der 3. Staffel
-01.12.1986 Neuer STAN. Abgabe des KHG an MB V ( Heer) und aus KHG-57 wurde KHG-5 unter gleichzeitiger Ausgliederung der 3. Staffel als selbständige HSFA-5 (Hubschrauberstaffel der Führung und Aufklärung 5)
-03.10.1990 Übernahme NVA durch Bundeswehr und HSFA-5 wurde wieder 3. Staffel KHG-3 und aus 388 wurde 94+73
- 01.01.1991 sämtliche Mi-2 der NVA wurden bei THG-34 Briest zusammen gezogen und Unterstellt
- 01.04.1991 erster STAN Bundeswehr Ost in Kraft und aus THG-34 wurde LTGrp/LTG-65 (Lufttransportgruppe/Lufttransportgeschwader 65) Briest
-15.10.1993 an Fa. AEROTEC Rothenburg
-unbekanntes Datum an privat und aufgestellt im Kinderspielpark-Kaltwasser ohne militärische Bemalung und Kenner, Fantasie-Polizeihubschrauber

Bild: quarzgut.info

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Helitwo Offline



Beiträge: 49
Punkte: 61

07.04.2022 22:14
#17 RE: Lufttransportgruppe Briest Antworten

Mi-8T, 94+23 (913) (cn 10529), Baujahr 1974
-30.04.1974 ausgeliefert an HG-34 Briest
-01.12.1981 Umbenennung in THG-34 Briest
- (28.09.1990 angeblich vorgemerkt für zivil als DDR-VHG)
-03.10.1990 Übernahme NVA durch Bundeswehr und als 94+23 zur Weiternutzung
-( angeblich Oktober 1990 vorgemerkt für Bundesgrenzschutzfliegerstaffel als D-HOZG)
-01.04.1991 erster STAN Bundeswehr Ost in Kraft und aus THG-34 wurde an LTGrp/LTG-65 Briest
-1994 an MDSG zum Verkauf
-1995 an HaDe Export Import
-unbekanntes Datum an privat nach Nardt
-unbekanntes Datum an Red Stars Museum, Bensheim-Auerbach und ausgestellt als russische Maschine ohne Kennung

Bild: jetphotos.com

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Helitwo Offline



Beiträge: 49
Punkte: 61

11.04.2022 22:52
#18 RE: Lufttransportgruppe Briest Antworten

Mi-2, 393 (cn 563148103), Baujahr 1973
-20.11.1973 ausgeliefert an HG-34 Briest
-27.11.1981 an HAS-35/ HAG-35 Brandenburg
-03.10.1990 Übernahme NVA durch Bundeswehr und Übernahme der Hubi HAG-35 zum THG-34 und Weiternutzung 393 als 94+63
-01.04.1991 erster STAN Bundeswehr Ost in Kraft und aus THG-34 wurde an LTGrp/LTG-65 Briest
-22.06.1994 an Militärhistorisches Museum der Bundeswehr Berlin-Gatow

Bild. bilderhoster.net

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Lutger Offline




Beiträge: 329
Punkte: 377

16.04.2022 23:48
#19 RE: Lufttransportgruppe Briest Antworten

Mi-2, 94+58, (352) (cn 564413105), Baujahr 1975
-14.11.1975 ausgeliefert an HG-34 Briest
-21.11.1975 an HG-54 durch: aus 5. Staffel HG-34 wird HG-54 Briest aufgestellt
-25.11.1975 verlegt neu aufgestellte HG-54 von Briest nach Basepohl
-07.11.1979 zurück an HG-34 Briest im Zuge Einführung MI-24 in HG-54 Basepohl
-27.11.1981 an HAG-35 Brandenburg
-03.10.1990 Übernahme NVA durch Bundeswehr und alle Mi-2 der NVA werden in THG-34 Briest zusammen gefasst.
-01.01.1991 Weiternutzung in Bundeswehr als 94+58
-01.04.1991 erster STAN Bundeswehr Ost in Kraft und aus THG-34 wurde an LTGrp/LTG-65 Briest
-15.10.1993 an Firma AEROTEC Rothenburg
-Umregistrierung zu S9-TAL (S9 steht für Sao Tome und Principe)

Bild: bilderhoster.net

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Helitwo Offline



Beiträge: 49
Punkte: 61

19.04.2022 23:04
#20 RE: Lufttransportgruppe Briest Antworten

Mi-8S (PS), 94+15 (397) (cn 0826), Baujahr 1968
-13.01.1969 ausgeliefert an HG-31 Briest
-Juni 1969 an TFS-29 Marxwalde // später als TG-44
-November 1974 an HG-34 Briest
-November 1975 mit Bildung HG-54 aus Teilen HG-34 an HG-54
-Dezember 1976 zurück an HG-34
-November 1977 an HS-16 (Hubschrauberstaffel 16) Salzwedel
-(28.09.1990 vorgemerkt für Umregistrierung zu DDR-VHI)
-(Oktober 1990 angeblich vorgemerkt für Bundesgrenzschutzfliegerstaffel Ost als D-HOZI)
-03.10.1990 Übernahme NVA durch Bundeswehr/ Auflösung HS-16 und alle Hubschrauber an THG-34 Briest // NVA Spezifika galten weiter
-01.04.1991 erster STAN Bundeswehr Ost und aus THG-34 wurde LTGrp/LTG-65 Briest
- 397 als 94+15

--> 28.06.1994 an Fa. AEROTEC Rothenburg

Bild: bilderhoster.net

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
helione Offline



Beiträge: 77
Punkte: 89

23.04.2022 00:10
#21 RE: Lufttransportgruppe Briest Antworten

Mi-8T, 93+05 (631) (cn 10515), Baujahr 1971
-Mai 1971 ausgeliefert an HG-34 Briest // später als THG-34
- 03.10.1990 Übernahme NVA durch Bundeswehr und NVA Spezifika galten bis 1991 weiter. Ging also als 631 an die Bundeswehr.
-01.04.1991 erster STAN Bundeswehr Ost in Kraft und aus THG-34 wurde an LTGrp/LTG-65 Briest und aus 631 wurde 93+05.
-Mai 1995 an Oderschrott GmbH Friedrichsthal und verschrottet

Bild: Bilderhoster.net

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
helione Offline



Beiträge: 77
Punkte: 89

29.04.2022 23:39
#22 RE: Lufttransportgruppe Briest Antworten

Mi-8S (PS), 94+16 (971) (cn 10520), Baujahr 1973
-27.07.1973 ausgeliefert an TG-44 Marxwalde
-06.04.1976 an HG-34 Briest
-26.01.1978 an HS-16 Salzwedel
-(28.09.1990 vorgemerkt als DDR-VHJ)
-August 1990 Auflösung HS-16 und alle Hubschrauber gingen an THG-34 Briest
-03.10.1990 Übernahme NVA durch Bundeswehr. Bis 31.12.1990 blieben Strukturen und Verfahren der NVA gültig.
-01.01.1991 die 971 offiziell an Bundeswehr als 94+16
-(angeblich vorgemerkt für Bundesgrenzschutzfliegerstaffel Ost als D-HOZJ)
-01.04.1991 erster STAN Bundeswehr Ost in Kraft und aus THG-34 wurde LTGrp/LTG-65 Briest
-28.06.1994 an Firma Aerotec Rothenburg
-unbekanntes Datum von dort an privat

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
helione Offline



Beiträge: 77
Punkte: 89

09.05.2022 14:52
#23 RE: Lufttransportgruppe Briest Antworten

Mi-8T, 93+11 (925) (cn 10542), Baujahr 1975
-18.11.1975 ausgeliefert an HG-34 Briest // später als THG-34
-03.10.1990 Übernahme NVA durch Bundeswehr und bis 31.12.90 galten die NVA Vorschriften weiter
-nach 1.1.91 wurde aus 925 die 93+11
-01.04.1991 erstewr STAN Bundeswehr Ost in Kraft und aus THG-34 wurde an LTGrp/LTG-65 Briest
-Mai 1994 an Oderschrott GmbH Friedrichsthal
-1994 an Aeropark Brandenburg Diepensee
-Dezember 1999 an "Musée de l'Abri" in Hatten, Frankreich
-Januar 2009 an PS Aero, Baarlo und abgestellt in Kessel
-April 2012 an P.A.L.I.S Foundation, Voula (Griechenland) und abgestellt in Galini

Bild: helicopter-database.de

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
helione Offline



Beiträge: 77
Punkte: 89

15.05.2022 19:04
#24 RE: Lufttransportgruppe Briest Antworten

Mi-8S (PS), 93+40 (974) (cn 10523), Baujahr 1973
-27.07.1973 ausgeliefert an TG-44 Marxwalde
-17.05.1976 an HG-18 Parow
-Dezember 1980 an HG-34 Briest
-03.12.1981 an HAG-25 Brandenburg
-03.10.1990 Übernahme NVA durch Bundeswehr unter Beibehaltung aller NVA Vorschriften bis 31.12.91 sowie Auflösung HAG-35 und Abgabe aller Hubschrauber an THG-34.
- ab 01.01.1991 schrittweise Einführung Bundeswehr-Modus. Hier Änderung 974 in 93+40
-01.04.1991 erster STAN Bundeswehr Ost in Kraft und aus ZHG-34 wurde LTGrp/LTG-65 Briest
-27.12.1994 an MDSG (Material-Depot-Service-Gesellschaft)
-1995 an HaDe Export Import
-unbekanntes Datum zurück an MDSG und 1997 verschrottet

Bild: bilderhoster.net

rupert Offline



Beiträge: 240
Punkte: 268

17.05.2022 23:07
#25 RE: Lufttransportgruppe Briest Antworten

Mi-2, 94+66 (506) (cn 5629466063), Baujahr 1973
-28.07.1973 ausgeliefert an HS-16 Salzwedel
-14.04.1981 an HG-34 Briest
-Dezember 1981 an HAG-35 Brandenburg
-03.10.1990 Übernahme NVA durch Bundeswehr. Bis 31.12.90 blieben alle NVA Vorschriften und Strukturen in Kraft. HAG-35 aufgelöst und Hubschraub er gingen an THG-34-
- ab 01.01.1991 erfolgte schrittweise Einführung Standards Bundeswehr und 506 wurde im März 1991 die 94+66
-01.04.1991 erster STAN Bundeswehr Ost in Kraft und aus THG.34 wurde LTGrp/LTG-65 Briest
-15.04.1992 an DRF (Deutsche Rettungsflugwacht) und Umregistrierung zu D-HVAE
-24.04.1992 nach Ungarn an Aerocaritas und Umregistrierung zu HA-BCK
-unbekanntes Datum an Fire Fighter Service
-28.12.1999 verunfallt wegen Vereisung und verschrottet

Bild: bilderhoster.net

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
max Offline




Beiträge: 294
Punkte: 342

19.05.2022 23:23
#26 RE: Lufttransportgruppe Briest Antworten

Mi-2, 94+50 (301) (cn 563401044), Baujahr 1974
-April 1974 ausgeliefert an HG-34 Briest
-Dezember 1981 an HAG-35 Brandenburg im Zuge Bildung HAS-35 aus Teilen HG-34
- 03.10.1990 Übernahme NVA durch Bundeswehr. Bis 31.12.90 blieben alle NVA Vorschriften und Strukturen in Kraft. HAG-35 aufgelöst und Hubschrauber gingen an THG-34-
- ab 01.01.1991 erfolgte schrittweise Einführung Standards Bundeswehr und 301wurde im März 1991 die 94+50
-01.04.1991 erster STAN Bundeswehr Ost in Kraft und aus THG.34 wurde LTGrp/LTG-65 Briest
-17.08.1994 an Schwäbisches Bauern- und Technikmuseum Seifertshofen
-unbekanntes Datum an PS Aero, Baarlo (Niederlande)

Bild:bilderhoster.net

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
max Offline




Beiträge: 294
Punkte: 342

24.05.2022 22:29
#27 RE: Lufttransportgruppe Briest Antworten

Mi-8T, 93+09 (923) (cn 10539), Baujahr 1975
-16.04.1975 ausgeliefert an HG-34 // THG-34 Briest
-03.10.1990 Übernahme NVA durch Bundeswehr. Bis 31.12.91 blieben Strukturen und Vorschriften der NVA erhalten.
-ab 01.01.1991 schrittweise Überführung in die Bundeswehr als 93+09
-01.04.1991 erster STAN Bundeswehr Ost in Kraft und aus THG-34 wurde LTGrp/LTG-65 Briest
-Dezember 1994 an MDSG zur Verwertung
-1995 an HaDe Export Import
-1997 an LOK (Letecké Opravny Kbely) als OK-FXA - (Nutzung und Umregistrierung wohl nicht belegt)
-ca. 2001 an PS Aero, Baarlo (Niederlande)
-21.07.2008 an privat nach Kraggenburg

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Opitz Offline



Beiträge: 21
Punkte: 37

03.06.2022 22:53
#28 RE: Lufttransportgruppe Briest Antworten

Mi-8T, 93+02 (399) (cn 021333), Baujahr 1969
-August 1969 an HG-31 // zuletzt als THG-34 Briest
-03.10.1990 Übernahme NVA durch Bundeswehr. Bis 31.12.90 blieben alle Strukturen und Vorschriften der NVA weiter bestehen.
-ab 01.01.1991 schrittweise Umstellung auf Bundeswehrnormen und aus 399 wurde 93+02
-01.04.1991 erster STAN Bundeswehr Ost in Kraft und aus THG-34 wurde an LTGrp/LTG-65 Briest
-29.06.1994 an Fa. AEROTEC Rothenburg
-1994 an Oderschrott GmbH Friedrichsthal zur Verschrottung


Bild: bilderhoster.net

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
helione Offline



Beiträge: 77
Punkte: 89

21.06.2022 19:34
#29 RE: Lufttransportgruppe Briest Antworten

Mi-8T, 93+06 (634) (cn 10518), Baujahr 1971
-Mai 1971 ausgeliefert an HG-34/THG-34 Briest
-03.10.1990 Übernahme NVA durch Bundeswehr. Bis mindestens 31.12.90 blieben NVA Strukturen und Vorschriften erhalten.
-01.04.1991 erster SDTAN Bundeswehr Ost in Kraft und aus THG-34 wurde LTGrp/LTG-65 Briest
-aus 634 wurde 93+06
-Mai 1994 an Oderschrott GmbH Friedrichsthal und verschrottet

Bild: bilderhoster.net

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz