Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 28 mal aufgerufen
 Sonstiges FRT
Wosduch Offline



Beiträge: 3
Punkte: 7

27.02.2021 23:56
AFLS "Senesh" Antworten

2001 erschien in Sankt Peterburg innerhalb der Reihe "Newskij Bastion" die Ausgabe für den FRK S-300 von S. M. Ganin und A. W. Karpenko. Auf den Seiten 63 bis 67 werden verschiedene AFS und automatisierte GS beschrieben:
- 73N6 BAJKAL-1
- 5S99M SENESh
- OSNOWA-1Ä
- RUBESh-M
- 9S52 POLJaNA-D4

Wosduch Offline



Beiträge: 3
Punkte: 7

27.02.2021 23:56
#2 RE: AFLS "Senesh" Antworten

Aufgabe Senesh:

Senesh war ein AFS für die GS von FR-Truppenteilen als Taktischer Verband und Jägerleitstellen. Es diente der autom. Führung der Gefechtshandlungen von FR-Truppenteilen gemischten Bestandes ( S-75, S-125, S-200, S-300 )-- aber auch der Leitung von Gruppen von Abfangjägern von einer im System integrierten Jägerleitstelle.
Einzelaufgabe unter anderem:
Empfang und Bearbeitung und Darstellung der inforIationen über die Luftlage und deren Ergebnisse der Gefechtshandlungen des Truppenteils und der Jägerleitstelle.

Empfang von Gefechtsaufgaben vom Vorgesetzten GS und absetzen von Meldungen über die GB und die Gefechtshandlungen der geführten FRK und der durch die JLst geführten Jagdfliegergruppen

Zielverteilung, Zielzuweisung...

Leitung der Jagdfliegergruppen in die Sperrflugzone und Lösung der Steuermannsaufgaben für den Einsatz

Führung und automatisierte Lenkung der Jagdfliegergruppen auf die Luftziele, Kontrolle der Sicherheit der geführten Flugzeuge und Rückführung zur Landung nach A9oufgabenerfüllung

Takt. Technischge Daten:
unter anderem: Anzahl gleichzeitiger Jägerleitungen: 6

die JLst war zwar im AGS der FRBr eingebunden, konnte jedoch auch Eigenständig arbeiten.

«« FRT
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz