Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 182 mal aufgerufen
 Bundeswehr in Strausberg
Eggersdorfer Offline




Beiträge: 73
Punkte: 105

15.03.2021 13:03
Baumaßnahmen Antworten

Seit Dezember 2020 ist der Leitende Regierungsdirektor Frank Sauer neuer Leiter des Kompetenzzentrum Baumanagement der Bundeswehr in Strausberg.
ER gehört zum Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr.
Dadurch ist er Bauherr und zuständig für alle Baumaßnahmen der Bundeswehr in den Ländern Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen.

In seiner neuen Funktion trat er nun aus der Deckung und informierte die Presse zu den Investitionen.

In Strausberg sind inzwischen mehr als 2000 Bundeswehrsoldaten stationiert.

In den beiden Kasernen - von Hardenberg Kaserne und Barnim-Kaserne - wird viel Geld investiert.

Für rund 15 Mio Euro entstanden in den vergangenen Jahren on der von Hsardenberg-Kaserne unter anderem ein neuer Sportplatz und eine neue Sporthalle, ein Neubau für den Personalärztlichen Dienst sowie ein neues Unterkunftsgebäude.
Für 3,7 Mio Euro wird in diesen Wochen das Sanitätsversorgungszentrum übergeben.

Auch für die Barnim-Kaserne sind weitere Investitionen vorgesehen.
Dort wurde im Oktober 2020 ein ABC-Abwehrregiment, mit einer zukünftigen Truppenstärke von 750 Soldaten, aufgestellt. Umfangreiche Bauvorhaben sind die Folge. Neue Unterkunftsgebäude werden entstehen, aber auch die Sanierung der Bestandsinfrastruktur soll unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit untersucht werden.
Zudem kommt der Neubau eines Rechenzentrum für rund 700 Mio Euro.

Im Weiteren Infos zu anderen Standorten:
Berlin: Momentan hat Sanierung Bundeswehrkrankenhaus Priorität.
Potsdam: In Havelland-Kaserne entsteht neue Hallenschießanlage
Gera: In Pionier-Kaserne entsteht neue Hallenschießanlage
Das sind zwei Pilotprojekte der Bundeswehr

Sachsen: werden 150 Mio Euro in das Materiallager Zeithain und die Unteroffiziersschule des Heeres in Delitzsch investiert.

Sachsen-Anhalt: die einzigartige europäische Übungsstadt " Schnöggersburg"- ein urbaner militärischer Ballungsraum in der Altmark- soll im Herbst 2021 fertiggestellt und feierlich übergeben werden. Kosten: rund 150 Mio Euro.

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz