Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 80 mal aufgerufen
 Verwaltung Nachrichten, AMAT und FEK
Robotron Offline



Beiträge: 16
Punkte: 48

02.11.2023 14:21
Verwaltung Nachrichten Antworten

Die Verwaltung Nachrichten war von 3 großen Namen getragen.
Generalmajor Georg Reymann
Generalleutnant Walter Paduch
Oberst Erich Zettelmann

-----------------

Reymann, Georg
lebte 31.12.1914 bis 15.10.1999

Sept. 1948 Rückkehr nach Deutschland- verblieb in der Ostzone/DDR;
Nov. 1948 Eintritt in die KVP;
1948 / 49 Fernschreibreferent in der Landesbehörde der VP Sachsen;
1949 / 50 Lehr- u. Ausbildungsltr. (Hauptfachlehrer) an der Offiziersschule der VP in Pirna;
Nov. 1950 bis Okt. 1952 Ltr. der 5. Abt. (Nachrichtenverbindungen) der HV Ausb. / Stab,
Okt. 1952 bis März 1956 Chef des Stabs der 3. Verwaltung (Fernmeldewesen) im MdI,
Okt. 1952 Beförderung zum Oberst;
ab Nov. 1953 im Stab der KVP;
seit Gründung der NVA 1956 / 57 Chef der Nachrichtentruppen im Hauptstab des MfNV;
1956 bis 68 Mitglied der SED-Parteiltg. im MfNV;
1957 bis 75 Chef der Verw. Nachrichten im MfNV;
1961 Ernennung zum Generalmajor;
1968 Lehrgang für leitende Kader der NVA an der Militärakademie »Friedrich Engels« Dresden;
Sept. 1974 aus gesundheitlichen Gründen aus dem aktiven Dienst entlassen;
Ab März 1975 Ruhestand;
Ab 1975 Mitglied des Zentralvorstand der GST u. Präsident des Radioklubs der DDR;

suchebator Offline




Beiträge: 8
Punkte: 12

02.11.2023 14:23
#2 RE: Verwaltung Nachrichten Antworten

01.12.1988
Der Chef Nachrichten der NVA wird Stellvertreter des Chefs des Hauptstabes und mit der Führung der Verwaltungen Nachrichten (N), Automatisierte Truppenführung (AT) und der Abteilung Funkelektronischer Kampf (FEK) beim Ministerium für Nationale Verteidigung beauftragt. Zu diesem Zeitpunkt zählen zu den Nachrichten- und Flugsicherungstruppen der NVA
Für den Führungs- und Verbindungsdienst:

1 Nachrichten-Brigade und 9 Nachrichten-Regimenter,
7 Nachrichten-Bataillone der Landstreitkräfte und 2 Nachrichten-Bataillone der Luftstreitkräfte,
9 Nachrichten- und Flugsicherungs-Bataillone der Luftstreitkräfte,
20 selbständige Nachrichtenkompanien u.a. die kadrierten Kompanien der Wehrbezirkskommandos,
1 Zentralstelle für Nachrichtennetze,
1 Zentralstelle für Schaltung und Betrieb mit 15 Schalt- und Betriebszentralen (SBZ) im Sondernetz 1 (S 1),
1 Haupt-Richtfunkzentrale (HptRFuZ);

Für den Funkelektronischen Kampf:

1 Funk-Fernaufklärungs-Regiment (Zentraler Funkdienst Dessau),
2 Bataillone Funkelektronischer Kampf der Landstreitkräfte und 1 weiteres Bataillon dieser Art der Volksmarine.

Mil.Historiker Dipl. Ing.oec.
HANS GEORG KAMPE

Neuer StCHS für N/AT und FEK wird Generalmajor Paduch. Mit dem neuen Posten dann Generalleutnant.
Neuer Chef Verwaltung Nachrichten wird Oberst Zettelmann. Zuvor Chef Nachrichten im Kdo LSK/LV.

R3J Offline




Beiträge: 64
Punkte: 112

02.11.2023 14:25
#3 RE: Verwaltung Nachrichten Antworten

Die Führung der NFT.
Anstoss zu diesem Beitrag bringen umfängliche falsche Titel im Net. Wie: Der letzte Chef Nachrichten der NVA GL Walter Paduch..... (1990).
Offenbar ist an diesen Schreiberlingen die neue Struktur ab 1988 vorbei gegangen.
Generalleutnant Walter Paduch war ab 1.12.1988 der Stellv. Chef Hauptstab für Nachrichten, Automatisierung und FEK.
Chef Verwaltung Nachrichten: War Oberst Erich Zettelmann ( Ex CNF Kdo LSK/LV).
Der letzte Chef Nachrichten NVA war damit Oberst Erich Zettelmann.

Chef Verwaltung Automatisierung der Truppenführung war GM Joachim Albrecht
Leiter Abt. FEK war Oberst Strohschein.

GM Walter Paduch war von 1975 - 1988 der Chef Nachrichten MfNV.

HVT Offline




Beiträge: 15
Punkte: 15

02.11.2023 14:27
#4 RE: Verwaltung Nachrichten Antworten

Ja, das ist richtig.
Auch wenn Walter Paduch ein ehrvoller und fachkompetenter Chef Nachrichten war- sollten wir doch bei den Daten bleiben.

Er war sich auch nicht zu schade um am WE unangekündigt in Nachrichtenzentralen aufzutauchen. Kagel, HptNZ und KNZ können ein Lied davon singen.
Genau wie Oberst Zettelmann von LSK/LV ließ sich auch Walter Paduch die Nachrichtenzentrale gern unangekündigt vom niederen Dienstgrad vorführen. Details aus erster Hand und nicht das schnieke Bild aus vorangekündigten Kontrollen/Besuchen.
Da die beiden CN fachlich gut drauf waren konntest als unterer Dienstgrad ihnen auch kein X vorm U machen. So das fachlich schwache Uffze und BU dann auch ihr Fett weg bekamen. Falls der Besuch gut verlief, merkten die beiden sich auch dieses Gesicht und beim nächsten angekündigten Besuch gab es dann auch schon mal einen Handschlag bevor der KC begrüsst wurde.
Ich hatte die Ehren mit beiden CN. Konnte mich zum Glück immer gut aus der Affäre ziehen. Wobei Zettel-Erich auch einmal grinsend kommentierte " besser vor dem Märchen noch einmal in der Betriebsbeschreibung nachlesen- beim nächsten mal frage ich die Daten ab" und verschwand.

kabelmax Offline




Beiträge: 90
Punkte: 130

02.11.2023 14:33
#5 RE: Verwaltung Nachrichten Antworten

Freund Kabel erinnerte sich einst an die Zeit als LNB:
Erich Zettelmann ließ es sich nicht nehmen, bei fast allen Übungen bei uns im LNB/LFv - Raum aufzukreuzen und sich dort auch für längere Zeit aufzuhalten. Meist im Gefolge der Kdr.NR-14 (damals noch Karl Frohberg), Hannes und auch Locke.
Er hat grundsätzlich keine unserer Anweisungen zur Führung unserer NZ und den NZ der Verbände und TT infrage gestellt. Wir hatten den Eindruck, dass er uns als kompetente Kräfte nicht nur akzeptierte, sondern auch - wie es sich zeigen sollte - lange im Gedächtnis behielt. Kurz vor seinem plötzlichen Ableben vor ein paar Jahren haben wir uns zufällig getroffen. Er kannte mich nach 30 Jahren immer noch mit Namen und hat mich sehr freudig begrüßt. Es waren genau die Leute, neben Hannes und noch einigen anderen, die den Rückschau auf unsere Dienstzeit in einem interessanten und angenehmen Licht erscheinen lassen ...

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz