Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 67 mal aufgerufen
 Bundeswehrkommando Ost
Fritz2009 Offline



Beiträge: 26
Punkte: 50

03.05.2024 17:22
DDR - Post/ZNK/ BNK Antworten

Die Bundeswehr übernahm ja erst einmal die Strukturen Deutsche Post/NVA in form der Hauptabteilungen I und war bestrebt diese Altstrukturen bis Ende 1990 abzubauen.
HA I gehörten zur Post. Waren aber mit Militärs besetzt und erfüllten in der Regel Aufgaben zur Fernmeldesicherstellung der Landesverteidigung ( NVA und Sicherheitsorgane ).

Zu oberst im Ministerium für Post und Fernmeldewesen: die ZNK (Zentrale Nachrichtenkommandantur)

Nordlicht Offline




Beiträge: 48
Punkte: 83

03.05.2024 17:25
#2 RE: DDR - Post/ZNK/ BNK Antworten

Sowohl MPF als auch die BDP verfügten über eine Hauptabteilung (röm) I /Abteilung (röm.) I. Diese Strukturelemente waren für Fernmeldebelange der Streitkräfte und der Schutz+Sicherheitsorgane zuständig. Kurz: für die Belange der Landesverteidigung.
Die Leiter ( auch Mitarbeiter) waren aktive Offiziere.

Im MPF war unter anderem die ZNK = Zentrale Nachrichtenkommandantur... NVA Postfach 66080
Standort: Magerviehhof ( in den Baracken)
1156 Berlin-Friedrichsfelde

Gegliedert in mehrere Dezernate.
Erreichbar über Sondernetz S1:
2454-308 = OSL Peschke
2454-304 = Lau
2454-302 = Bär
Fernschreib: 249-2147

Zuständig für alle angemieteten überbezirklichen Fernmeldeverbindungen. Wie: Fernsprechleitung zw. Strausberg und Rostock-Gehlsdorf
Die Schaltbefehlsstellen der NVA Teilstreitkräfte, ZfSB, und die anderen Bedarfsträger hatten sämtliche Fernmeldeverbindungen des Bedarfes dort zu bestellen, umzubestellen, abzubestellen und ZNK war dann die Schnittstelle zur Deutschen Post und sorgte dort für die Úmsetzung der Leitungsbestellung. Dabei war egal ob es sich um Fernsprechleitungen, Fernschreibleitungen,
Kanalbündel der Trägerfrequenzgruppen oder Wechselstromtelegrafiegruppen handelte.

Dem nachgeordnet auf Bezirksebene die BNK = Bezirksnachrichtenkommandantur
Hier : BNK Berlin OSL Held über 24202-3155

Die BNK waren für alle bezirklichen Leitungen der Landesverteidigung zuständig. Wie: Fernsprechleitung zw. Rostock-Gehlsdorf und Bug/Dranske.
In Berlin natürlich nur für Fernmeldeverbindungen in Ost-Berlin.

andree Offline



Beiträge: 31
Punkte: 59

03.05.2024 17:34
#3 RE: DDR - Post/ZNK/ BNK Antworten

Bei der HA I der Bezirksdirektion Deutsche Post war die Bezirksnachrichtenkommandatur (BNK) Berlin angesiedelt
Zuständig : OSL Held
S1 Fernsprech : 24202-3155 und S1 Fernschreib: 249-2166

Bei der HA I Bezirksdirektion Cottbus war die Bezirksnachrichtenkommandatur Cottbus.
Postach: 45821
Leiter: Major Senglaub
S1 Fernsprech: 9422-3155 und Fernschreib: Ziviltelex: 017360

Die Bezirksnachrichtenkommandatur Dresden in der Gerokstr.20 in Dresden.
Postach: 55904
Leiter: OSL Schäfer
S1 Fernsprech: 9722-5155 und Fernschreib: Ziviltelex 026300

Die Bezirksnachrichtenkommandatur Erfurt am Beethovenplatz 3 in Erfurt.
Postfach: 50950
Leiter : OSL Schachtschnabel
S1 Fernsprech: 7722-3155 und Fernschreib: Ziviltelex 061401

Bezirksnachrichtenkommandatur Frankfurt/Oder in der Wilhelm-Pieck-Str. 334-335.
Postfach: 35777
Leiter: OSL Käding
S1 Fernsprech: 2529-3155 und S1 Fernschreib: 259-205

Bezirksnachrichtenkommandatur Gera in der E.-Toller-Str.2.
Postfach 46135
Leiter: OSL Wohlfahrt
S1 Fernsprech: 3622-355 und Fernschreib: Ziviltelex 058397

Die Bezirksnachrichtenkommandantur Halle in der Großen Steinstr. 72 .
Postfach ??
Leiter OSL Vollmer
S1 Fernsprech: 3422-3155 und Fernschreib: Ziviltelex 04373

Die Bezirksnachrichtenkommandatur Karl-Marx-Stadt in der Str. der Nationen 2 .
Leiter: OSL Adler
S1 Fernsprech: 3522-355 und Fernschreib: Ziviltelex 07340

Die Bezirksnachrichtenkommandatur Leipzig in Karl-Marx-Platz 1-4 ..
Zuständig: OSL Schmidt -- Fon: 3329-330
Leiter HA I: OSL Becker
Fernschreib: Ziviltelex: 051400

Die Bezirksnachrichtenkommandatur Magdeburg in der Karl-Marx-Str. 203-206..
Leiter HA I: OSL Eisler
Leiter BNK: OSL Tunich
S1 Fernsprech: 0722-3155

Die Bezirksnachrichtenkommandatur Neubrandenburg in der Poststr. 7 ..
Postfach 70350 E
Leiter HA I: OSL Kischel
S1 Fernsprech:4722-3155 und Fernschreib: Ziviltelex 033226

Die Bezirksnachrichtenkommandatur Potsdam in der Heinrich-Rau-Allee 16/18..
Kurieranschrift: Über Kurierdienst der Volkspolizei
Postfach 26224
Leiter: Hptm. Hübner
S1 Fernsprech: 5722-355 und S1 Fernschreib: 539-221

Die Bezirksnachrichtenkommandatur Rostock am Ernst-Thälmann-Platz 1-4..
Postfach 46540
Leiter: ?? Kant
S1 Fernsprech: 6422-3155 und Fernschreib: Ziviltelex 031421

Die Bezirksnachrichtenkommandatur Schwerin in der Hermann-Matern-Str. 4-6 ..
Leiter: OSL Schütt S1 Fernsprech: 8722-3255 und Fernschreib: Ziviltelex 032343

Die Bezirksnachrichtenkommandatur Suhl mit Sitz in Meiningen.
Leiter: OSL Köhler
S1 Fernsprech: 74584 und Fernschreib: Ziviltelex 0628641

Alle Nachrichtenkommandaturen wurden am 30.09.1990 aufgelöst.

Die bereits benannten Strukturen der Bundeswehr übernahmen die Schalthoheit ohne entsprechende Unterlagen, ohne Nachweise und in der Regel ohne Ahnung vom Sondergebiet Ost ( DDR).

BmVg Ast Ost »»
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz