Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 63 mal aufgerufen
 KNZ = Nachrichtenzentrale "Visa"
Techniker Offline



Beiträge: 55
Punkte: 125

25.10.2015 21:52
NZ Eggersdorf Antworten

Ich kenne die Kompanie als KNZ = Kommandonachrichtenzentrale Eggersdorf.
In den 1980gern änderte sich der STAN und aus KNZ wurde NZ = Nachrichtenzentrale Eggersdorf.
Denn wir hatten neben dem Kommando auch das FOFAFK/FOFMTFK und andere Einrichtungen nachrichtentechnisch sicherzustellen.
Der Chef der KNZ/NZ war = der KC ( Kompaniechef ).
Der Leiter der Nachrichtenzentrale ( gem. Fernwahlverzeichnis Tarnzahlen ) war aber OSL Haake als Kommandeur des NBA.
Untergebracht war die Kompanie im Gebäude U5.
Die Elemente der KNZ/NZ befanden sich als Zentralen hauptsächlich im NBG = Nachrichtenbetriebsgebäude.

HVT ( gelöscht )
Beiträge:

02.05.2018 14:01
#2 RE: NZ Eggersdorf Antworten

Die Elemente der Nachrichtenzentrale hatten Status von Zügen und waren daher von Zugführer (Zentralen-Leiter) geführt.
Fernsprechzentrale
Fernschreibzentrale
SAS und Chiffrierzentrale (SCZ)
Übertragungszentrale
HVT und NotStromversorgung
Wählersaal ( BASA)
UKW und Flugfunkzentrale
Zentrale Funküberwachung (ZFÜ)---- wobei ZFU und UKW/FF-Zentrale zusammengelegt waren.
Kurierzentrale

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz