Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 362 mal aufgerufen
 NATO allg.
Bolek55 Offline




Beiträge: 26
Punkte: 53

02.05.2020 19:14
Tschechien Antworten

Anfang 2019
Der tschechische Verteidigungsminister Lubomir Metnar hat in einem Interview für die Zeitung „Právo“ nicht ausgeschlossen, dass die Einrichtung eines Nato-Stützpunktes in seinem Land wieder zum Thema werden könnte.

Sollte nach der Zerstörung des INF-Vertrags die europäische Sicherheit in Gefahr geraten, könnte die NATO die Debatte über die Unterbringung von US-Stützpunkten in der Alten Welt, auch in Tschechien, erneut beginnen, sagte Metnar. Vor mehr als zehn Jahren hatte die Regierung des Landes angesichts der großen Proteste gegen die Aufstellung einer Nato-Radaranlage auf einem Übungsplatz unweit der Stadt Brda, an denen Zehntausende Menschen teilnahmen (laut Umfragen waren zwei Drittel der Tschechen dagegen), und wegen der Unfähigkeit des Parlaments, den entsprechenden Vertrag mit den USA zu ratifizieren, die Teilnahme am US-amerikanischen Raketenabwehrsystem (neben Rumänien und Polen) verweigert.

Peter-Paul Offline



Beiträge: 32
Punkte: 44

04.09.2020 20:58
#2 RE: Tschechien Antworten

Jak-40 außer Dienst
Tschechische Luftwaffe stellt Yak-40 außer Dienst.
Am 2. September 2020 hat die Vzdušné síly armády České republiky (Tschechische Luftwaffe) ihre beiden Yak-40 nach 21 Jahren ehrenvollen Dienstes in den Ruhestand geschickt.
Beide Yak-40 flogen um 14:00 Uhr ein letztes Mal über Kbely, vorbei an der Vorsitzenden des Verteidigungsausschusses der Abgeordnetenkammer, Frau Jana Černochová, dem stellvertretenden Kommandeur der Luftwaffe, Petr Lanči, und anderen geladenen Gästen.
Die Yaks wurden von 241. dopravni letka (241. Transportgeschwader) betrieben und hatten ihren Sitz in Kbely. Die Flugzeuge wurden für den Transport von Regierungsbeamten verwendet, aber auch für den militärischen Transport und die medizinische Evakuierung.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Luzifer Offline




Beiträge: 44
Punkte: 60

13.09.2020 15:12
#3 RE: Tschechien Antworten

(Berlin-Tegel, 11.09.2020)
Obwohl die tschechische Luftwaffe Mitte August ihre beiden Jaks offiziell in den Ruhestand versetzte, besuchten sie mit einem von ihnen das Treffen des EU-Finanzministers in Berlin.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Bruchpilot Offline



Beiträge: 94
Punkte: 178

20.12.2020 18:11
#4 RE: Tschechien Antworten

Mit Bomben beladene L-39 sieht man auch nicht so oft.
Hier die tschechische L-39ZA, 2341 (cn 232341) vom 213. výcviková letka (213.vlt) als Teil des 21.Základna Taktického Letectva (21.zTL) in Cáslav. Die Maschine ging am 16. Dezember 2010 bei einem Absturz verloren.

Bild: Timm Ziegenthaler bei 4Aviation flightline

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Bogdan Offline



Beiträge: 27
Punkte: 35

21.05.2021 18:33
#5 RE: Tschechien Antworten

Tschechische Luftwaffe MiG-29 am FP von Žatec // in 1993

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Oskar Offline



Beiträge: 39
Punkte: 59

10.07.2021 23:36
#6 RE: Tschechien Antworten

Tschechischer Mi-24V (Mi-35), 3369 (cn 203369) vom 221. Letky aus Namest (Tschechien) ... Sonderlackierung zum 60. Jahrestag der NATO Tiger Association.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Janik Offline



Beiträge: 34
Punkte: 54

22.08.2021 21:25
#7 RE: Tschechien Antworten

Tschechische MiG-23MF, 7183 (cn 17183/12505) vom 1. stíhací letecký pluk (1SLP) aus Budweis. Die Maschine ist erhalten und steht im Museum von Vyskov.

Bild: flickr.com

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
helione Offline



Beiträge: 114
Punkte: 134

24.12.2023 17:15
#8 RE: Tschechien Antworten

Tschechischer Mi-24V, 7353 (cn 087353) des 221. vrtulníkovou letka (221.vrl) als Teil des 22.Základna Vrtulníkového Letectva (22.zL) in Náměšť. Seit dem 15. Oktober 2023 sind alle tschechischen Mi-24/35 außer Dienst
Die Maschine war auch in Deutschland zu bestaunen, denn sie war 2014 zu Gast auf der ILA in Berlin.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Finnland »»
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz