Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 69 mal aufgerufen
 Fernmeldeabteilung-14 Waldsieversdorf
Babylon Offline



Beiträge: 60
Punkte: 108

03.05.2024 17:00
FmZ Cottbus Antworten

Eigentlich sollte die Fernmeldezentrale Cottbus ( ehem. VNZ) noch vor Kolkwitz außer Betrieb gehen. Also Hauptschalter aus. Aber dann brach eine Welle über das Personal dort herein.
Denn RaFüKp Naustadt war nicht mehr erreichbar. Die Entscheider hatten nicht bedacht, dass Naustadt auf Cottbus abgestützt war.
Später waren die Entscheider dann froh nun Cottbus doch noch zu haben. Der Standort musste aber im Richtfunknetz neu eingebunden werden.
Neben der angemieteten Primärgruppe nach Naustadt kam dann auch noch die Miet-Primärgruppe nach Schönewalde hinzu ( Umschaltung von Kolkwitz) und eine Primärgruppe im Kabel zur 5701 Leuthen.
Und- die diversen kleineren Luftwaffeneinheiten in Cottbus wie ehemals NFWL-14 und Meßtechnische Prüfstelle....schloss die Luftwaffe zum Luftwaffen-Instandsetzungsbereich Cottbus zusammen.
Die mussten dann ja auch an AutoFü angeschalten werden. Der LwInstBer Cottbus war unter anderem für die Umrüstung der MiG-29 auf Nato-Standard zuständig.

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz