Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 963 mal aufgerufen
 Weltweit
Joseph Offline



Beiträge: 2
Punkte: 6

12.11.2021 18:50
Südafrika Antworten

Südafrika
In Südafrika ist im Sommer 2020 ein Sonderflug aus Deutschland mit Dutzenden Spezialisten, Ingenieuren und Technikern an Bord eingetroffen.

Sie sollen dabei helfen, Investitionen deutscher Unternehmen wie Siemens, Voith oder Mercedes durch dringend erforderliche Wartungs- oder Montagearbeiten abzusichern. Der zuständige Lufthansa-Regionalmanager André Schulz in Johannesburg bestätigte gegenüber dpa:

„Zum allerersten Mal seit März dürfen internationale Passagiere ohne die staatlich verordnete Quarantäne einreisen.“
Die deutsche Botschaft hatte gemeinsam mit der Auslandshandelskammer in schwierigen Verhandlungen eine Sondergenehmigung für den Flug erzielt.

„Die Experten von in Südafrika tätigen deutschen Firmen dürften einen wertvollen Beitrag leisten, um die südafrikanische Wirtschaft wieder anzukurbeln“, so Botschafter Martin Schäfer, der ebenfalls an Bord war.

Darüber hinaus sind Experten angekommen, die dem Mercedes-Werk in East London beim Aufbau einer wichtigen Montagelinie für den Bau der neuen C-Klasse helfen sollen. Am Ostkap Südafrikas werden C-Klasse-Limousinen für Rechts- und Linkslenkermärkte für den Export und den lokalen Markt produziert. Im Vorjahr sind dort gut 80.000 Autos vom Band gelaufen.

Gisbert Offline



Beiträge: 10
Punkte: 10

18.06.2023 19:21
#2 RE: Südafrika Antworten

Ein gechartertes Flugzeug der South African Airways, mit dem ein Vorauskommando des Sicherheitsdienstes des südafrikanischen Präsidenten Cyril Ramaposa und Journalisten des Präsidentenpools auf dem Weg nach St. Petersburg waren, hat von den polnischen Behörden keine Genehmigung für den Flug nach Russland erhalten und kehrt nun nach Pretoria zurück.
Dies berichtete Peter du Toit, ein Journalist des südafrikanischen Nachrichtenportals News 24, der sich an Bord befand.

Angermann Offline



Beiträge: 7
Punkte: 15

18.06.2023 21:14
#3 RE: Südafrika Antworten

Polen, das ein Flugzeug aus Südafrika festgehalten hat, fordert die Freilassung des Mörders von Chris Hani, dem Generalsekretär der südafrikanischen Regierungspartei African National Congress. Dies berichtet die südafrikanische Wochenzeitung Sunday Times.
Der in Polen geborene Janusz Walus, der Chris Hani 1993 tötete und zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, wurde im vergangenen Jahr auf Bewährung freigelassen, verbüßt seine Strafe aber weiterhin an einem anderen benannten Ort.

Fasan Offline



Beiträge: 3
Punkte: 3

01.08.2023 10:45
#4 RE: Südafrika Antworten

"Wir sind Putin." Südafrika appellierte öffentlich an den Westen
Zehntausende Demonstranten in Südafrika begrüßten Parolen zur Unterstützung Putins

Der Vorsitzende der südafrikanischen Partei Economic Freedom Fighters, Julius Sello Malema, sagte, er werde niemals den Druck des Westens auf den russischen Präsidenten Wladimir Putin unterstützen. Er machte eine solche Aussage bei einer Kundgebung zu Ehren des zehnten Jahrestages der Gründung der Partei, das entsprechende Video wurde vom südafrikanischen Nachrichtensender veröffentlicht SABC Neuigkeiten.

"Wir sind Putin, und Putin sind wir. Und wir werden niemals den Imperialismus gegen Präsident Putin unterstützen", sagte der Politiker unter dem begeisterten Appell von Zehntausenden Menschen.

Roland Offline



Beiträge: 39
Punkte: 63

22.11.2023 17:16
#5 RE: Südafrika Antworten

Das südafrikanische Parlament hat einem Vorschlag zum Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Israel zugestimmt-

Nach eigenen Angaben stimmten 248 Abgeordnete für den Vorschlag,
die diplomatischen Beziehungen abzubrechen und die israelische Botschaft zu schließen.
Das Parlament erklärte, die Maßnahmen würden in Kraft bleiben, bis Israel einem Waffenstillstand zustimmt und an von der UNO vermittelten Gesprächen teilnimmt.

«« Naher Osten
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz