Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 89 Antworten
und wurde 16.670 mal aufgerufen
 Strausberg Stadt + Umland
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Herrensee Offline



Beiträge: 50
Punkte: 70

04.11.2018 23:42
#76 RE: Strausberg Antworten

Kundgebung am Matrosen-Denkmal

Die LINKE hatte für Samstag zur Kundgebung asm Matrosen-Denkmal am Zettler-Ring aufgerufen.
Wegen 100 Jahre Novemberrevolution und 100 Jahre Kieler Matrosenaufstand.

Stefan-VH Offline



Beiträge: 8
Punkte: 8

10.11.2018 15:48
#77 RE: Strausberg Antworten

Was man selbst manchmal in seinen Hinterlassenschaften findet.
Auch Familie Stadeler der Bürgermeisterin war zu DDR-Zeiten Teil des Kommando LSK/LV in Eggersdorf/Strausberg.

Sie: Elke Stadeler - Zivil in Abteilung Finanzökonomie--- Gebäude U4 Zimmer 119/120--- Telefon 3063
Er: Peter Stadeler - Offizier im Bereich MBU---- Gebäude U4 Zimmer 117 --- Telefon 3012

So trifft man sich mit der Vergangenheit wieder.

Theo Offline




Beiträge: 43
Punkte: 71

31.12.2018 17:42
#78 RE: Strausberg Antworten

Strausberg bekommt ein neues Baugebiet für EFH/DHH. Str. Richtung Garzau , ehemalige Garagenanlage andere Straßenseite vom Ex Steremat.
Grundeigentümer: Markon-Bau aus Bruchmühle.

Logo ( Gast )
Beiträge:

11.01.2019 20:55
#79 RE: Strausberg Antworten

Filmmaterial gesucht
ZDF-Dokumentation über Strausberg


Für eine ZDF-Dokumentation ist die TV-Produktionsfirma „fernsehkombinat“ auf der Suche nach Amateur-Filmmaterial aus den 1980er Jahren, auf dem man die Gegend/die Landschaft oder die Stadt von Strausberg sehen kann.

Die TV-Produktionsfirma fernsehkombinat realisiert für das ZDF eine Dokumentation zu ausgewählten DDR-Kriminalfällen. Unter den neu ausgewählten Fällen für den dritten Teil befindet sich auch eine Geschichte, die sich 1988 in Strausberg und Altlandsberg zugetragen hat.

Wer kann mit Amateur-Filmmaterial (gern auch Schmalspur o.ä.) aus den 1980er Jahren, auf dem man die Gegend/die Landschaft oder die Stadt von Strausberg sehen kann, helfen? Verfügen Sie vielleicht über solches Material oder kennen jemanden, der weiterhelfen könnte?


Informationen bitte an:

fernsehkombinat GmbH & Co. KG
Thomasiusstr. 21, 04109 Leipzig
Tel.: 0341 - 261 76 – 27
E-Mail: media@fernsehkombinat.de

unterfeld Offline



Beiträge: 60
Punkte: 72

23.05.2019 22:27
#80 RE: Strausberg Antworten

Ehemalige Gaststätte Waldidyll in der Hennickendorfer Str.7 nun Indisches Restaurant Spice-Idyll
https://spiceidyll.com/

Herrensee Offline



Beiträge: 50
Punkte: 70

23.06.2019 09:37
#81 RE: Strausberg Antworten

Großbrand in Strausberg gelöscht.

Am gestrigen Samstag gegen 20 Uhr rückten ca. 200 Einsatzkräfte der Strausberger Freiwilligen Feuerwehr und der umliegenden Wehren zu einem Großbrand.
Das weitbekannte Einkaufscenter "Handelscentrum" brannte lichterloh und die Rauchsäule war kilometerweit im Umland zu sehen-
Am Sonntag war dann die Lage in Griff.
Völlig ausgebrannt und eingestürzt sind nach Angaben der Feuerwehr die Bereiche Elektronikmarkt MEDIMAX und Drogerie ROSSMANN.

Für die Schaulustigen aus unserem Wohngebiet gab es mal etwas zu sehen. Viele Fernseher blieben daher aus.

Eggersdorfer Offline




Beiträge: 80
Punkte: 124

24.06.2019 17:11
#82 RE: Strausberg Antworten

RBB Nachrichten brachten am Sonntag auch Bildmaterial
https://www.ardmediathek.de/rbb/player/Y...-vom-23-06-2019

Opitz ( gelöscht )
Beiträge:

28.06.2019 22:48
#83 RE: Strausberg Antworten

Die Brandstifter Buben sind gefasst und geständig. 12 und 13 Jahre alt.

Oleg Offline




Beiträge: 72
Punkte: 73

30.06.2019 13:20
#84 RE: Strausberg Antworten

Hoffentlich werden die Eltern richtig zur Verantwortung gezogen.

1984-1990 NVA Lsk/LV
1990-1995 Bundeswehr LW

Peterle Offline



Beiträge: 14
Punkte: 26

30.06.2019 23:00
#85 RE: Strausberg Antworten

Der alte Spruch " Eltern haften für ihre Kinder" gilt leider nicht mehr. In solchen Fällen aber ggf. notwendig.

Opitz ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2019 12:43
#86 RE: Strausberg Antworten

Neues weiteres Gymnasium für Strausberg

Noch in dieser Woche übernimmt der Landkreis die Immobilie der ehemaligen Polizei-Inspektion in der Wriezener Str..
( Früher das VPKA )
Dort wird dann das neue Gymnasium errichtet. Mit einbezogen wird der ehemalige Festsaal links von der Schwimmhalle und das Stadion (Energie-Arena).

Herrensee Offline



Beiträge: 50
Punkte: 70

09.06.2020 18:42
#87 RE: Strausberg Antworten

S-Bahn-Kontrolleur von 33-Jährigem mit Machete bedroht

Ein Kontrolleur ist in der S-Bahn in Strausberg on einem Fahrgast mivt einer Machete bedroht worden.
Der 33-Jährige sollte seinen Fahrschein vorzeigen, baute sich stattdessen aber "in Drohgebärde mit einer Machete in der Hand vor dem Kontrolleur auf", wie die Polizeidirektion Ost am Dienstag mitteilte. Als die alarmierten Polizisten beim nächsten Halt am S-Bahnhof Strausberg am Montag hinzugekommen seien, habe der Mann von dem Kontrolleur abgelassen und sich das Messer von den Beamten widerstandslos abnehmen lassen.

Bei ihm fanden die Beamten auch ein Döschen mit betäubungsmittelähnlichen Substanzen, das sie ebenfalls sicherstellten, wie es weiter hieß. Gegen den 33-Jährigen ergingen demnach drei Strafanzeigen: eine wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz, eine weitere wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und eine wegen des Erschleichens von Leistungen. © dpa

Wer trägt Machete- die zugezogenen ausländischen Neubürger. Immer noch werden in offiziellen Verlautbarungen diese wichtigen Hinweise einfdach mal weg gelassen. Das hat nichts mit Rassismus zu tun, sondern mit Ehrlichkeit gegenüber den Bürgern.

Opitz Offline



Beiträge: 39
Punkte: 67

12.02.2023 17:17
#88 RE: Strausberg Antworten

Strausberg wächst: Gewerbecampus Strausberg Nord

Neue Pläne für ein 35000qm Grundstück am Flugplatz. Baubeginn Frühjahr 2023 mit I, Bauabschnitt und 3 Gebäuden von geplanten 11 Gebäuden in IV. Bauabschnitten in 6 Jahren..

I. Bauabschnitt mit 3 Verwaltungs-Gebäuden in Büronutzung von 12000qm auf 4 Etagen. Fertigstellung geplant Ende 2024. 176 TG-Stellplätze.
Mieter: Bundesverwaltungsamt.

Solbad der Rohbau steht soll der II. Bauabschnitt beginnen mit 3 Fünfgeschossern und TG mit 228 Stellplätzen.
Enthalten gewerbliche Beherbergung mit 400 kleinen möblierten Apartments und Erdgeschoss Kantine + Bar, Fitnessbereich + Waschsalon.

Dritter Bauabschnitt mit 2 identischen 4-Geschossern und im Zentrum als vierter Bauabschnitt 3 Gebäude für Büronutzung .

So wie im Bildanhang soll das Teil mal aussehen.
Nehmen wir den Mann im Vordergrund zur Orientierung.. Vor ihm die Straße mit den Autos- links der Kreisel Prötzeler Chaussee am Finanzamt/S-Bahnhof Nord und rechts zum Kreisel an der Aral Tanke Hohensteiner Chaussee. Geradeaus zum Flugplatz (Tower/Abfertigung). Hinter ihm wäre Gewerbegebiet mit Rettungsstelle des Kreises und Straßenverkehrsamt.
Das neue Eckgebäude steht also dort, wo vor Jahren die 6 Bunker des VS-14 ausgebuddelt wurden. Der Gebäudekomplex geht dann fast bis zum Tower und rechts bis zur neuen Lilienthalstr.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Opitz Offline



Beiträge: 39
Punkte: 67

11.04.2023 13:48
#89 RE: Strausberg Antworten

Olsenbande in Strausberg
Am Ostermontag saßen auch die Strausberger im TV die Olsenbande und verpassten dabei, dass die Olsenbande in Strausberg ihr Unwesen trieb.
Am hellerlichten Tage wurde in aller Seelenruhe die Sparkasse Strausberg in der Großen Strasse um den Inhalt privater Schließfächer erleichtert. Berichtet wird von 500 Schließfächer im Keller der Sparkasse. Wie viele aufgebrochen wurden weiß angeblich keiner.
Keine Alarmanlage schlug an.
Die Bande bohrte angeblich ein Loch in die Rückwand und kam so ins Gebäude ohne das Alarmanlagen tönten.
Ein aufmerksamer Bürger sah dann gegen 13:50 Uhr die Truppe mit vollen Reisetaschen aus dem Haupteingang des Gebäudes kommen und informierte die Polizei. Bis die dann vor Ort waren, konnte die Bande unerkannt entkommen.

Opitz Offline



Beiträge: 39
Punkte: 67

18.10.2023 18:45
#90 RE: Strausberg Antworten

Noch immer ist offen, was mit dem neu errichteten Gebäudekomplex einer Kinder-Nachsorgeklinik in Strausberg passiert. Inzwischen gibt es einen Betreiber, der aber eine neues Konzept plant. Die Stadt sieht dabei noch Klärungsbedarf.

Das bislang nicht genutzte Klinikgelände in Strausberg (Märkisch-Oderland) hat weiter eine unsichere Zukunft. Das Gebäude, welches eigentlich als Kinder-Nachsorgeklinik gebaut wurde, könnte jetzt ein Haus für Menschen mit Ernährungs- und Stoffwechselerkrankungen werden. Ursprünglich sollte die Klinik am See ein Reha- Zentrum für Herz- und krebskranke Kinder werden.

Schon seit mehr als zehn Jahren wird im Strausberg im Ortsteil Jenseits des Sees an dem Projekt gearbeitet. Der Gebäudekomplex wurde 2019 mithilfe von Spendengeldern und 25 Millionen Euro von der "Peter und Ingeborg Fritz Stiftung für chronisch kranke Kinder" errichtet. Doch seit der Fertigstellung steht es leer. Es fand sich kein Betreiber.

Österreichisches Unternehmen will übernehmen
Jetzt scheint die Lage verändert. Agora Holistic aus Österreich will übernehmen – aber anders als zuvor geplant, so Peter Fritz. Anstatt herz- und krebskranke Kinder zu betreuen, plant das Pflegeunternehmen hier, Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Ernährungs- und Stoffwechselerkrankungen zu versorgen. Agora Holistic möchte insgesamt drei solcher Einrichtungen eröffnen. Strausberg soll das erste Haus dieser Art werden, hieß es.

Stiftung ist Nutzungswechsel recht
Peter Fritz könnte sich mit dem angedachten Richtungswechsel anfreunden. Man müsse weiterdenken, sagte er dem rbb. Das Gebäude war teuer und mit anderen potenziellen Betreibern habe es keine Einigung gegeben, hieß es. Fritz sei es wichtig, dass das Gebäude weiterhin medizinisch und sozial genutzt werde. Er sehe für des jetzige Projekt größeres Potenzial, weil es viele Patienten mit Ernährungs- und Stoffwechselerkrankungen gibt.

Die Stiftung geht davon aus, dass die neue Klinik im Sommer 2024 eröffnet. Jedoch müsste die Stadt einer Änderung des Nutzungszwecks zustimmen.

Stadeler zieht Antrag zurück
Am Dienstag hat es dazu bereits eine erste Anhörung im zuständigen Bauausschuss gegeben. Einen Durchbruch gab es nicht, da es noch zu viele offene Fragen wie zur Organisationsform und zum Verkehrsaufkommen gegeben habe. Strausbergs Bürgermeisterin Elke Stadeler (parteilos) zog daraufhin den Antrag zurück.

In der kommenden Sitzung des Strausberger Bauausschusses soll Peter Fritz das Projekt noch einmal vorstellen und die offenen Fragen klären. Zuvor hatte sich schon die Strausberger Stadtverordnetenversammlung und auch der Hauptausschuss mit der Sache befasst.

Ende 2019 war die Kindernachsorge- Klinik für Berlin- und Brandenburg nach elf Jahren Reha- Arbeit in Wandlitz (Barnim) geschlossen worden. Das Gebäude auf dem Gelände des ehemaligen Politbüros der DDR war angeblich nicht mehr zeitgemäß und zu teuer. Eine Familienorientierte Rehabilitation war aufgrund hoher Kosten nicht mehr durchführbar. Ursprünglich sollte die Strausberger Klinik für Kinder 2021 eröffnet werden.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz