Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 3.491 mal aufgerufen
 Zivilluftfahrt
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Nordflieger Offline



Beiträge: 56
Punkte: 100

04.09.2022 22:20
#46 RE: Flugunfälle Antworten

Flugzeugabsturz an der Ostsee. Nach aktuellen Informationen stürzte ein Business-Jet vom Typ Cessna Citation II 551 gegen 19:45 Uhr an der Ostsee ab. Die Maschine kam aus Spanien und sollte in Köln Landen, kurz nachdem die Maschine die Reiseflughöhe erreicht hatte und über Frankreich geflogen war, verlor man jeglichen Funkkontakt zu der Maschine mit 4 Passagieren (ein Pilot, ein Mann, eine Frau und die Tochter).
Der letzte Funkspruch der Maschine war, dass es Druckprobleme in der Kabine gebe, danach war der Kontakt abgebrochen. Man stufte kurz danach den Flug als "Geisterflug" ein der quer durch Europa Richtung Deutschland flog. Auch beim Überflug von Köln wo die Maschine landen sollte, konnte die Flugsicherung keinen in der Maschine erreichen. Zwischenzeitlich starteten Kampfjets aus Spanien und Frankreich um das Privatflugzeug zu kontrollieren. Weder im Cockpit noch in der Kabine konnten die Piloten Personen erkennen.
In Rostock startete ebenfalls ein Kampfjet vom Typ Eurofighter, um die Maschine im Deutschen Luftraum zu begleiten und zu kontrollieren. Kurz hinter Rügen drehte der Eurofighter ab und ein Kampfjet aus Dänemark übernahm. Die Piloten des F16-Kampfjets wurden gegen 19:45 Uhr Zeuge, wie die Maschine vor Lettland abstürzte.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« BER
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz