Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 2.985 mal aufgerufen
 Kfz-Regiment-2
Seiten 1 | 2
MZ-Fahrer Offline



Beiträge: 17
Punkte: 33

23.06.2018 23:48
#16 RE: Objekt "Struzberg-Kaserne" Antworten

Ich war im August dort und habe mich unter anderem mit einem Mitglied des Vereins
unterhalten.Dieser sagte mir,das sie die Kündigung zum Ende des Jahres bereits hätten,aber
noch hofften das nicht der ganze Garagenkomplex abgerissen wird.

Trabant ( Gast )
Beiträge:

23.06.2018 23:50
#17 RE: Objekt "Struzberg-Kaserne" Antworten

Die MOZ berichtete 2015 dazu:
Technik-Verein bei Umzug

Der Verein " Freunde historischer Technik Strausberg" hat kürzlich seinen Vorstand neu gewählt.
Als Vorsitzender wurde der Strausberger Wilfried Günther bestätigt. sein Stellvertreter ist Heiko Stark.
Um die Finanzen kümmert sich als Schatzmeister Matthias Rauh sowie die Kassenprüfer Ingolf Ritsch und Bernd Biegel.
Von den einst 50 Mitgliedern - die hauptsächlich historische Technik vom Simson Roller bis hin zum Laster sammeln und aufarbeiten, sind nach der zwischenzeitlichen Kündigung der angestammten Hallen in der einstigen Struzberg-Kaserne ( zuvor Kfz-Regiment) durch die Bima - nur noch gut 20 Mitglieder bei der Stange geblieben.
Einige hab en neue Verträge für die Garagen und wollen dort bleiben. Andere streben einen Wechsel in die nähere Umgebung an.

Mittlerweile trennt ein Bauzaun den Teil des einstigen Fahrzeugparks ab, den das Kommando Heer abreißen lassen und für Neubauten nutzen will. Und die langen Garagenreihen sind bereits getrennt.

Die Verbliebenen haben nach eigenen Schätzungen rund 100 Fahrzeuge im Bestand, wollen mit einer Auswahl auch am Festumzug zur 775-Jahrfeier teilnehmen.
Zudem wolle man kleinere Veranstaltungen mit Gleichgesinnten organisieren, aber kein großes Fahrzeugtreffen wie noch vor einigen Jahren.

Minolpirol Offline




Beiträge: 39
Punkte: 43

23.06.2018 23:51
#18 RE: Objekt "Struzberg-Kaserne" Antworten

Infolf Ritsch war doch BU bei uns in Kfz-Kp.
Eventuell sind die anderen Namen aus dem Kfz Regiment.

So gesehen wird dieses Objekt in Kürze dann historisch auch nicht mehr erkannt werden.

Achim ( Gast )
Beiträge:

23.06.2018 23:52
#19 RE: Objekt "Struzberg-Kaserne" Antworten

Ja, das Wachgebäude an der Zentralzufahrt ist ja nun auch dem Abrissbagger zum Opfer gefallen.
Erweiterung des Autohaus Müller ist das Zauberwort. So das an der Stelle schon der Neubau zu sehen ist.

GAS 24 Fahrer ( Gast )
Beiträge:

14.04.2020 21:54
#20 RE: Objekt "Struzberg-Kaserne" Antworten

Ich habe jetzt diese Artikel alle gelesen. Es tut schon weh, wenn man 3 Jahre Cheffahrer dort war.
Es war eine schöne Zeit.

Trabi-Fan Offline




Beiträge: 4
Punkte: 4

22.09.2022 21:41
#21 RE: Objekt "Struzberg-Kaserne" Antworten

Heute kam die Mitteilung, dass der Landkreis MOL erhöhte Unterbringungszahlen für "Flüchtlinge" leisten muss. Ukrainer und andere.
Dafür werden die Gebäude 52 und 61 zu Flüchtlingsunterkünften für Familien ertüchtigt.
Objekt gehört immer noch der BIMA. Der Landkreis mietet die Gebäude und Zuwegung an.

ES geht also bergab.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz