Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 300 Antworten
und wurde 35.951 mal aufgerufen
 DE - öffentlich -
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | ... 21
Visa70 Offline



Beiträge: 1
Punkte: 1

28.09.2021 16:32
#196 RE: Bundestag, Parteien und Wahlen Antworten

Medienbericht: Unionskreise drängen Söder zur Übernahme der Jamaika-Verhandlungen und anschließender Kanzlerwahl
Es wäre eine spektakuläre Wende im Koalitions- und Personalpoker nach der für die Union so verheerend gelaufenen Bundestagswahl. Wie rnd.de berichtet, soll es innerhalb der Union Bestrebungen geben, CSU-Chef Markus Söder anzubieten, die Verhandlungen mit Grünen und FDP über eine Jamaika-Koalition zu übernehmen. Im Erfolgsfall solle der bayerische Ministerpräsident im Anschluss dann auch zum Kanzler gewählt werden.
Außerdem, so der Bericht, habe die Meldung, wonach bei den Grünen Robert Habeck und nicht Annalena Baerbock im Falle einer Regierungsbeteiligung den Vizekanzler stellen solle, auch in der Union dazu geführt, über einen Rollentausch nachzudenken, Laschet also durch Söder zu ersetzen.

Liebe Leute, die Union hat die Wahlen berechtigt verloren. Was die Union jetzt vorbereitet ist ein Putsch um an der Macht zu bleiben.

Als alte 68zigerin würde ich sagen, wir brauchen dann einen Marsch der Millionen nach Berlin um die Demokratie zu schützen. Wir müssen damit ein sehr großes Bekenntnis zur Demokratie verkünden und die Schwarzen von dem Putsch abhalten.

Minimax Offline



Beiträge: 22
Punkte: 50

28.09.2021 21:40
#197 RE: Bundestag, Parteien und Wahlen Antworten

Ja, dieser Typ Laschet ist genau so geistesgestört wie sein Kumpel Trump. Schon sein jetziges Verhalten disqualifiziert ihn als Bundeskanzler. Völlig untauglich für den Posten.

LO-Fahrer Offline



Beiträge: 21
Punkte: 29

01.11.2021 17:12
#198 RE: Bundestag, Parteien und Wahlen Antworten

Neues Kanzlerfahrzeug fährt nur mit Ökostrom
Der neue Mercedes S 680 Guard 4MATIC ähnelt einer S-Klasse und soll eines der sichersten Fahrzeuge der Welt sein.
Für den neuen Beifahrer Olaf Scholz werden Mercedes-Mitarbeiter das 4,2 Tonnen schwere Panzerfahrzeug 50 Tage lang gegen alle möglichen Angriffe sicher machen. Unter anderem sicher gegen Giftgasanschläge.
Allein die Frontscheibe wiegt 120 Kilogramm, die Seitenscheiben 200 und die Heckscheibe 100 Kilogramm. Wie das Luxusauto Maybach verfügt der S 680 über einen V12-Motor und nennt 612 PS sein Eigen.
Aufgrund seines hohen Gewichts erreicht das Fahrzeug nur eine Geschwindigkeit von bis zu 190 Kilometern pro Stunde.

Kostenpunkt für den Steuerzahler: 500.000,- Euro

Wolga Offline



Beiträge: 54
Punkte: 62

06.11.2021 21:09
#199 RE: Bundestag, Parteien und Wahlen Antworten

von der Ampel sieht und hört man nichts mehr. Das Ampel-Projekt wird doch wohl nicht doch an den grünen Klima-Hirngespinsten scheitern

Dirk Offline




Beiträge: 37
Punkte: 53

07.11.2021 22:23
#200 RE: Bundestag, Parteien und Wahlen Antworten

BVB / FREIE WÄHLER Fraktion behält Recht - Gesundheitsministerin Nonnemacher (#Grüne) gesteht ein: Abschaffung kostenloser Corona-Tests war ein Fehler!
Am 11. August - vor einem viertel Jahr - warnte die BVB / FREIE WÄHLER Fraktion eindringlich vor der Abschaffung der kostenlosen Corona-Tests. Denn diese sind zur Infektionsumfeldanalyse und zur Eindämmung von #COVID19 unerlässlich. In beiden Fällen ist die Kenntnis, wer denn eigentlich infiziert ist, von erheblichem Nutzen.
Doch stattdessen wurden die Tests kostenpflichtig, um sie samt der Testpflicht zur teuren Schikane für Ungeimpfte zu machen. Entsprechend wurde allgemein weniger getestet. Immer weniger Menschen prüfen, ob sie eine Erkältung, Grippe oder doch COVID19 haben. Oder vielleicht symptomlos mit COVID19 infiziert sind. So verbreiten sie die Krankheit unwissentlich weiter. Und tragen maßgeblich zur "Vierten Welle" bei.
Nun gestand Gesundheitsministerin Nonnemacher (Grüne) öffentlich ein: Die Abschaffung der kostenlosen COVID-19-Tests war ein Fehler. Und sie sollten wieder eingeführt werden. Dass wir das von Anfang an gesagt haben berichtet bisher leider niemand...

Harzer Offline




Beiträge: 5
Punkte: 13

11.11.2021 10:38
#201 RE: Bundestag, Parteien und Wahlen Antworten

Bundestagsdebatte zu Corona: CDU/CSU wollen "epidemische Lage" ( samt der Ermächtigungsregeln) verlängern und beschimpfen die Ampel-Parteien.

Geist Offline



Beiträge: 44
Punkte: 64

11.11.2021 21:37
#202 RE: Bundestag, Parteien und Wahlen Antworten

Was Politiker in ihrem Hass gegen Ungeimpfte verschweigen:

FAZ von heute:
Intensivmediziner sehen einen „sprunghaften“ Anstieg von Impfdurchbrüchen. Eine Überlastung der Intensivstationen sei nicht mehr abzuwenden.

Delta Offline



Beiträge: 52
Punkte: 84

24.11.2021 14:42
#203 RE: Bundestag, Parteien und Wahlen Antworten

Ampel Koalitionsvertrag steht. Heute 15 Uhr große PK.

Erste Personalien durchgesickert
Welche Partei bekommt welches Ministerium? Erste Personalien kursieren bereits. Die SPD soll nach Informationen der dpa zusätzlich zu Bundeskanzler Olaf Scholz sechs Ministerien bekommen, die Grünen fünf und die FDP vier.

An die SPD gehen demnach im Detail:

das Bundeskanzleramt
das Ministerium für Bauen und Wohnen (neu)
das Innenministerium
das Ministerium für Arbeit und Soziales
das Verteidigungsministerium
das Gesundheitsministerium
das Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Vizekanzler soll übereinstimmenden Medienberichten zufolge Robert Habeck von den Grünen werden, das Auswärtige Amt geht demnach an Annalena Baerbock. Außerdem sollen die Grünen zukünftig für folgende Ministerien verantwortlich sein:

das Ministerium für Wirtschaft und Klimaschutz - Habeck-

das Umweltministerium
das Familienministerium
das Landwirtschaftsministerium

FDP-Chef Christian Lindner soll den Posten des Finanzministers übernehmen. Des Weiteren gehen an die FDP:

das Justizministerium
das Verkehrsministerium - Wissing-
das Ministerium für Bildung und Forschung

CDU/SPD war schon nicht die Krönung. Ab jetzt gehts nur noch bergab

Da wäre die DDR dann letztlich sogar die bessere Wahl gewesen.

Halloren Offline



Beiträge: 3
Punkte: 7

25.11.2021 21:55
#204 RE: Bundestag, Parteien und Wahlen Antworten

Gerade berichtet Bayern3: Chem Özdemir soll Bundes-Landwirtschaftsminister werden

Der weiß ja nicht mal wie Landwirtschaft geschrieben wird. Ein schwarzer Tag für deutsche Bauern.

Meininger Offline




Beiträge: 27
Punkte: 35

28.11.2021 15:16
#205 RE: Bundestag, Parteien und Wahlen Antworten

Bundesarbeitsminister verkündet: die angekündigte Rentenerhöhung von 5,2 % kommt nicht- sondern nur um 4,4 %.
Die Ampel-Parteien führen einen Nachhaltigkeitsfaktor wieder ein.

Da fällt mir doch ein, waren es doch einst SPD und Grüne in Koalition, die und HARTZ IV aufbürdeten und Millionen Menschen in die Armut schickten.
Kann also nicht anders sein, dass sie uns jetzt auch wieder in den Arsch treten.

Hanns Offline



Beiträge: 78
Punkte: 118

29.11.2021 14:18
#206 RE: Bundestag, Parteien und Wahlen Antworten

Der Millionen-Minister- wie Jens Spahn unfassbar reich wurde.

https://www.youtube.com/watch?v=8giWDylfe5M

Corona-Wahnsinn: Jens Spahn rutscht die Wahrheit raus

https://www.youtube.com/watch?v=6J-GMbE3dbs

BILD Live-Chef Claus Strunz sagt voraus: „Nach 5 Monaten gilt man als ungeimpft“

https://www.youtube.com/watch?v=8nBOUaLCgsk

Dank Pharmalobyist Spahn


Lockdown für Ungeimpfte: „Der Staat versucht, Menschen zu bestrafen“
https://www.youtube.com/watch?v=EAj_WVNx6Yo

Ohne Aufstand werden wir diese Truppe nicht los.

Roland Offline



Beiträge: 39
Punkte: 63

29.11.2021 23:27
#207 RE: Bundestag, Parteien und Wahlen Antworten

Klare Aussage von Friedrich Merz, passend wenige Tage vor dem 1. Advent:
Er habe endgültig „die Geduld mit den Ungeimpften verloren“ erklärte Friedrich Merz am 23. November in der ZDF-Talkrunde des Moderators Markus Lanz. „Jetzt“, so forderte der Ex-Manager des weltgrößten und allesfressenden Finanzkonzerns BlackRock, „muss Schluss sein mit der Toleranz.“ Jetzt müsse die Impfpflicht her. „Getestet“ genüge nicht mehr, und ab sofort dürfe es nur noch 2G geben. Die Ungeimpften müssten die Konsequenzen für ihr unsolidarisches und feindliches Verhalten tragen und von allem ausgeschlossen werden, vom gesellschaftlichen Leben ebenso wie vom Arbeitsleben, sodass ihnen am Ende nichts anderes mehr übrig bleibt, als sich impfen zu lassen. Mit diesen markigen Worten unterstrich Herr Merz seine aktuell dritte Bewerbung um den Posten des CDU-Vorsitzenden.

karl-heinz müller Offline



Beiträge: 20
Punkte: 24

30.11.2021 13:40
#208 RE: Bundestag, Parteien und Wahlen Antworten

Das Bundesverfassungsgericht hat heute die Maßnahmen der Bundesnotbremse vom Frühjahr 2021 für Rechtens erklärt.

Warum wundert es nicht das diese befangenen Richter so urteilen (?)

Armes Deutschland.

Das öffnet jetzt für neue Restriktionen der Regierungen Tür und Tor. Das Volk ist wie immer der Dumme und in Wirklichkeit ohne Rechte.

Sachse Offline




Beiträge: 51
Punkte: 83

06.12.2021 22:43
#209 RE: Bundestag, Parteien und Wahlen Antworten

Kretschmers Berliner Kampfeinheiten führen oppositionelle Bürger vor dem Landtag ab - Ausnahmezustand in Dresden!
Es sind Szenen einer Diktatur: Rings um den hermetisch abgeriegelten Dresdner Landtag patrouillieren Milizen des sächsischen Despoten Michael Kretschmer - nachdem immer mehr Sachsen protestieren, muss der autoritäre Herrscher sogar aus Berlin und Westdeutschland Kräfte ordern. Während im Landtag eine "epidemische Notlage" ausgerufen werden soll, um einen neuen Lockdown zu begründen, werden vor den Türen des Hauses Bürger abgeführt, die dort friedlich protestierten.
Sachsen im Dezember 2021 - Szenen zwischen Tyrannei und Umbruch. Und bald ist wieder Montagabend, für immer mehr Menschen der Abend der Freiheit!

Janik Offline



Beiträge: 37
Punkte: 61

11.12.2021 18:36
#210 RE: Bundestag, Parteien und Wahlen Antworten

Im Netz gefunden .....
"Viele Leute fragen sich, was es im Endeffekt mit der Impfung auf sich hat. Bereits ganz am Anfang der Coronakrise haben Spitzenpolitiker und diverse Multimilliardäre verdeutlicht, dass die Pandemie erst beendet ist, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind. Sie sprachen nicht von 60, 70 oder 80 Prozent - sondern von allen. Das war auffällig, denn eigentlich konnte das damals noch niemand wirklich wissen. Doch aus irgendeinem Grund hatte man sich bei dieser Fragestellung bereits sehr früh festgelegt. Deswegen wird übrigens vermutlich schon bald der Status "genesen" wieder einkassiert, damit man auch diese Leute zur Impfung drängen kann.
Nun ist allerdings längst klar, dass die Impfstoffe nicht halten, was man ursprünglich versprochen hat. Doch obwohl das mit jedem Tag deutlicher wird, soll nun sogar eine allgemeine Impfpflicht eingeführt werden. Es geht also offensichtlich nicht um medizinische Aspekte, das ist jedem selbstständig denkenden Menschen längst klar.
Die Frage ist: Um was geht es dann?
Aus meiner Sicht gibt es offensichtliche Auswirkungen der Impfkampagne und weniger offensichtliche. Offensichtlich ist zum Beispiel, dass es ein lukratives Geschäft darstellt, die gesamte Weltbevölkerung zwei, drei oder sogar vier Mal jährlich zur Impfung zu zwingen. Offensichtlich ist auch, dass die Einführung digitaler Kontrollsysteme (digitaler Impfpass/digitale Identitäten/Kontaktnachverfolgung) schon lange angestrebt wurde und nun unter dem Deckmantel der Pandemiebekämpfung bequem umgesetzt werden kann.
Das alles ist aber meiner Ansicht nach harmlos im Vergleich zu den weniger offensichtlichen Auswirkungen der erzwungenen Impfkampagne:
Wir erleben gerade genau genommen eine Konditionierung der gesamten Menschheit auf völlig neue Normen, Denk- und Verhaltensmuster. Dabei werden die Menschen -und vor allem die Kinder- unterschwellig auf folgende Denkmuster getrimmt:
1. Der gesunde Mensch, wie man ihn früher kannte, existiert nicht mehr. Er wurde einfach abgeschafft. Gesund und sicher ist man heute nur, wenn man sich entsprechend der staatlichen Vorgaben impfen lässt oder andere Auflagen erfüllt.
2. Wenn die Regierung etwas anordnet, hat man keinerlei Möglichkeit mehr, sich dem zu entziehen. Wahlen sind dahingehend eine Illusion, denn die klassische Parteienlandschaft ist dank tausender opportunistischer Kasperl weitestgehend gleichgeschaltet. Deswegen wird auch bald eine überwältigende Mehrheit im Bundestag für eine allgemeine Impfpflicht stimmen.
3. Die körperliche Unversehrtheit ist abgeschafft.
4. Wenn Multimilliardäre in der Tagesschau ankündigen, dass sie die gesamte Weltbevölkerung impfen werden, dann beschließen kurz darauf alle Regierungen der Welt Maßnahmen, die diese Durchimpfung erwirken.
5. Gentechnik ist etwas ganz Tolles und wer sie ablehnt, ist rechtsradikal.
6. Wer die staatlichen Vorgaben infrage stellt, gefährdet die Gesellschaft und muss ausgegrenzt und wirtschaftlich vernichtet werden.
7. Krieg ist Frieden. Freiheit ist Sklaverei. Unwissenheit ist Stärke. (George Orwell)

Diese Konditionierung (man muss es wirklich so nennen) prallt an vielen von uns Erwachsenen ab, weil wir lange genug unter normalen Umständen ein menschliches Leben kennengelernt haben. Wir wehren uns also gegen diese technokratische Entmenschlichung der Gesellschaft.
Aber damit komme ich zur verheerendsten Auswirkung der gesamten Corona-Politik und insbesondere der Impfkampagne: Es besteht eine reale Gefahr, dass die Kinder die oben genannten Denk- und Verhaltensmuster schnell verinnerlichen. Und dann haben wir in 15 bis 20 Jahren wirklich ein Problem. Man hätte die Kinder bei der gesamten "Pandemiebekämpfung" außen vor lassen können, weil sie von der Krankheit nicht betroffen sind. Das hat man aber nicht getan, ganz im Gegenteil.
Man hat sie in maximale Geiselhaft genommen und prägt ihnen jetzt in den Schulen, im Fernsehen und natürlich in den sozialen Netzwerken die neuen Denk- und Verhaltensmuster ein. Das geschieht praktisch weltweit nach exakt dem gleichen Muster"

Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | ... 21
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz