Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 142 Antworten
und wurde 10.060 mal aufgerufen
 USA Allgemein
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Figaro Offline



Beiträge: 3
Punkte: 3

15.04.2021 21:42
#106 RE: Weltmacht USA Antworten

US-Präsident Biden erklärt nationalen Notstand: "Um russischer Bedrohung zu begegnen"

Mit den verhängten Sanktionen wegen angeblicher russischer Einflussnahme auf die letzten Wahlen zog US-Präsident Joe Biden einen besonderen Trumpf aus dem Ärmel: Er verhängt in seinem Dekret den nationalen Notstand. Großbritannien und Polen haben ihre russischen Botschafter einbestellt.

In dem am Donnerstag durch US-Präsident Joe Biden unterzeichneten Dekret werden weitere Sanktionen gegen mehr als 30 Personen und Organisationen verhängt. Das Weiße Haus hat außerdem zehn Diplomaten des Landes verwiesen. Dazu rief Biden den nationalen Notstand aus und berief sich auf den National Emergency Act und auf den International Emergency Economic Powers Act. Der Präsident hat damit weitreichende militärische und ökonomische Entscheidungsgewalt.
Notstände werden am häufigsten genutzt, um Sanktionen gegen andere Länder zu verhängen und das Vermögen ausländischer Staatsangehöriger in den USA einzufrieren. Sie können aber auch dazu verwendet werden, die Nationalgarde einzuberufen, auf Umweltschutzmaßnahmen zu verzichten, Bundesgesetze zur Einstellung und Entlohnung zu ändern und Lohn-, Gesundheits- und Sicherheitsschutz für Arbeitnehmer auszusetzen.

Biden sprach im Dekret von "bestimmte[n] schädliche[n] ausländische[n] Aktivitäten der Regierung der Russischen Föderation – insbesondere Bemühungen, die Durchführung freier und fairer demokratischer Wahlen und demokratischer Institutionen in den Vereinigten Staaten und ihren Verbündeten und Partnern zu untergraben". Er warf der russischen Regierung außerdem "böswillige Cyber-Aktivitäten gegen die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten" sowie die Förderung "transnationaler Korruption" vor, "um ausländische Regierungen zu beeinflussen".

Das polnische Außenministerium hat heute drei russische Diplomaten zu Personae non gratae erklärt. In einer Pressemitteilung wurde erklärt:

"Die Entscheidung wurde damit begründet, dass die genannten Personen die Bedingungen des Diplomatenstatus verletzten und Aktivitäten zum Nachteil der Republik Polen durchführten. Polen steht in voller Solidarität zu den Entscheidungen, die die Vereinigten Staaten am 15. April 2021 bezüglich ihrer Politik gegenüber Russland getroffen haben. Gemeinsam getroffene, konzertierte Entscheidungen von Verbündeten sind die angemessenste Antwort auf die feindlichen Handlungen der Russischen Föderation."

Hundertmark Offline



Beiträge: 25
Punkte: 41

10.08.2021 23:16
#107 RE: Weltmacht USA Antworten

Direktorin von US-Gesundheitsbehörde: Impfstoffe können Übertragung von COVID-19 nicht verhindern

Bei einem Auftritt im US-Nachrichtensender "CNN" erklärte die Direktorin der US-amerikanischen Zentren für Krankheitskontrolle (CDC) Dr. Rochelle Walensky, dass Impfstoffe die Verbreitung von COVID-19 nicht verhindern können. Dies habe manche Menschen veranlasst, sehr kritische Fragen zu den Impfpässen zu stellen.

Vollständig geimpfte Menschen, die eine COVID-19-Durchbruchinfektion bekommen, können das Virus übertragen, sagte die Direktorin der US-Zentren für Krankheitskontrolle (CDC), Dr. Rochelle Walensky, am Donnerstag. In einem Interview mit Wolf Blitzer von CNN sagte Walensky:

"Unsere Impfstoffe funktionieren außergewöhnlich gut. Sie funktionieren weiterhin gegen Delta, was schwere Krankheiten und Todesfälle angeht – sie verhindern sie. Aber was sie nicht mehr können, ist, die Übertragung zu verhindern."

Aus diesem Grund hat die CDC letzte Woche ihre Richtlinien geändert und empfiehlt nun sogar geimpften Personen, in Innenräumen wieder Masken zu tragen, so Walensky. Letzte Woche veröffentlichte die Behörde eine Studie, die zeigte, dass die Delta-Variante bei geimpften und ungeimpften Menschen ähnliche Mengen an Viren produziert, wenn sie sich infizieren – Daten, die darauf hindeuten, dass geimpfte Menschen, die eine Durchbruchinfektion bekommen, eine ähnliche Tendenz haben könnten, das Virus zu verbreiten wie ungeimpfte Menschen. Walensky sagte weiter:

"Wenn Sie zu jemandem nach Hause gehen, der nicht geimpft wurde, zu jemandem, der nicht geimpft werden kann, zu jemandem, der vielleicht immunsupprimiert oder etwas gebrechlich ist, zu jemandem, der Komorbiditäten hat, die ihn einem hohen Risiko aussetzen, würde ich vorschlagen, dass Sie in öffentlichen Gebäuden eine Maske tragen."

Walenskys Beharren darauf, dass die Impfstoffe die Ausbreitung von COVID-19 nicht verhindern können, hat manche dazu veranlasst, die Wertigkeit der sogenannten Impfpässe infrage zu stellen. Nach Ansicht von Walensky besteht der einzige Nutzen des Impfstoffs derzeit vermutlich darin, dass er die Schwere der Symptome mindert. Der konservative US-amerikanische Blog The Last Refuge stellte die Frage:

"Wenn eine geimpfte und eine nicht geimpfte Person die gleiche Kapazität haben, das Virus zu tragen, auszuscheiden und zu übertragen – mit oder ohne Symptom –, welchen Unterschied macht dann ein Impfpass oder ein Impfausweis? Laut CDC stellen sowohl geimpfte als auch nicht geimpfte Personen, die ein Restaurant, ein Geschäft, eine Gruppe, einen Veranstaltungsort oder einen Arbeitsplatz aufsuchen, für die anderen Personen dort genau das gleiche Risiko dar. Inwiefern macht also die Vorlage eines Impfausweises einen Unterschied?

Daher der Rat dass die Leser über eine einzige Frage nachdenken sollten:

"Welchen Wert hat also der Impfpass?"

Im Gegensatz dazu seht euch das Geplapper deutscher Politiker vom heutigen Tage an, die verkünden, dass Geimpfte Immun seien und das Virus nicht vertbreiten. Lüge !

Wolfram Offline



Beiträge: 8
Punkte: 12

07.10.2021 18:16
#108 RE: Weltmacht USA Antworten

Aha, Coronavirus doch biologische Waffe (?)
(Und an uns werden dann Gegenmittel getestet (?))

Weil er fälschlicherweise auf Facebook behauptet hatte, er habe einen Corona-Infizierten dafür bezahlt, Sachen in einem Supermarkt abzulecken, ist ein Mann im US-Bundesstaat Texas zu 15 Monaten Haft verurteilt worden.

Damit habe der 40-Jährige in zwei Fällen gegen ein Gesetz verstoßen, das Falschinformationen und Täuschung im Zusammenhang mit biologischen Waffen verbietet, berichteten US-Medien am Mittwoch (Ortszeit) unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft. Darunter falle auch das Coronavirus. Ein Bundesrichter ordnete zudem am Montag eine Geldstrafe von 1.000 Dollar (rund 865 Euro) an.

Im April 2020 hatte der Mann auf Facebook über einen Supermarkt in der Stadt San Antonio geschrieben, sein mit Corona infizierter Cousin habe gegen Bezahlung in den vergangenen zwei Tagen "alles abgeleckt". Das sei nicht wahr gewesen, hieß es seitens der Staatsanwaltschaft. Der Beitrag sei nach 16 Minuten gelöscht worden. Dennoch erreichte örtliche Behörden ein anonymer Hinweis mit einem Screenshot.

alteami Offline




Beiträge: 87
Punkte: 131

17.11.2021 21:40
#109 RE: Weltmacht USA Antworten

JOHNSON & JOHNSON TROTZ MILLIARDENGEWINNE INSOLVENT ???
Trotzdem steckt Johnson & Johnson jetzt in einem Insolvenzverfahren. Die Juristen des Konzerns meldeten die Pleite vergangene Woche im US-Bundesstaat North Carolina an. Der Ausgang des Verfahrens dürfte bedeutend für die gesamte Börsenlandschaft in den USA ein. Denn der Pharmariese versucht mit seiner Insolvenz milliardenschweren Entschädigungszahlungen zu entgehen. Dafür nutzt Johnson & Johnson einen juristischen Trick, der bisher nur in wenigen Bundesstaaten der USA anerkannt – und selbst dort höchst umstritten – ist. Von dem Verfahren geht also eine wichtige Signalwirkung aus.
Quelle: FOCUS Online.

Die hatten ihren Stoff ja auch nach DE verklickert. Vorgestern sagte ein Epidemiologe in TV, das der Johnson Impfstoff mit seiner 1x Impfung schon nach
4 Wochen keinen Impfschutz mehr bot.

Bachelor Offline




Beiträge: 12
Punkte: 16

11.02.2022 22:10
#110 RE: Weltmacht USA Antworten

Gestern sagte der US-Präsident, er will keinen Krieg mit Russland weil das ein Atomkrieg wird. Darum wird die USA im Fall der Ukraine nic ht militärisch eingreifen.

Jetzt das:
USA HABEN HEUTE 4 ATOM-WAFFEN-FÄHIGE STRATEGISCHE BOMBER B-52H NACH GROßBRITANNIEN VERLEGT

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Hartmut Offline



Beiträge: 39
Punkte: 55

03.03.2022 22:54
#111 RE: Weltmacht USA Antworten

Pentagon bestätigt Installation einer Direktverbindung zu russischem Verteidigungsministerium

Das Pentagon hat am Donnerstagabend die Installation einer Direktverbindung zum russischen Verteidigungsministerium bestätigt. Die direkte Kommunikation, die ab dem 1. März möglich sein soll, diene zur "Vermeidung von Fehlern, Militärzwischenfällen und Eskalation der Spannungen", heißt es in einer entsprechenden Erklärung des US-Verteidigungsministeriums.

Howard Offline



Beiträge: 2
Punkte: 2

23.03.2022 17:02
#112 RE: Weltmacht USA Antworten

Russland hat gedroht, alle Beziehungen zur USA einzustellen. Eine solche Eskalation sollte selbst der USA nicht am A... vorbei gehen. Denn die Auswirkungen wären letztlich dann der Atomkrieg.

Uwe P. Offline



Beiträge: 43
Punkte: 71

04.04.2022 22:31
#113 RE: Weltmacht USA Antworten

Biden stimmte Selenskyj bei der Einschätzung des Vorgehens der Russischen Föderation in der Ukraine nicht zu
US-Präsident Joe Biden beantwortete die Frage, ob er Selenskyj zustimme, der das Vorgehen des russischen Militärs in der Ukraine als Völkermord bezeichnete, mit „Nein“.
Selbst der Westen glaubt diesen eklatanten ukrainischen Fälschungen nicht.
Verhängt aber Wirtschaftssanktionen und betreibt antirussische Propaganda.

andree Offline



Beiträge: 31
Punkte: 59

16.05.2022 22:46
#114 RE: Weltmacht USA Antworten

US-POLITIKER: WIR SCHLAFWANDELN IN EINEN KRIEG 🇺🇸
"Regimewechsel in Russland ist das eigentliche Ziel der USA"
Diese Worte stammen nicht aus einem prorussischen Telegram-Kanal, sondern vom US-amerikanischen Politiker im Repräsentantenhaus, Matt Gaetz. Der Republikaner kritisierte dabei das Vorgehen der amerikanischen Regierung in Bezug auf vergangene Kriege, die die USA letztlich verloren haben.
"Noch vor einem Jahr haben wir den Krieg gegen gewehrschwingende Ziegenhirten [in Afghanistan] verloren. Jetzt ziehen wir gegen einen Staat in den Krieg, der über 6.000 Atomsprengköpfe verfügt (…) „Wir schlafwandeln in einen Krieg (mit Russland)", so Goetz weiter.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
max Offline




Beiträge: 436
Punkte: 504

21.05.2022 19:04
#115 RE: Weltmacht USA Antworten

Condoleezza Rice: " Sibirien ist viel zu groß. Es kann einem Staat allein nicht gehören. Die Frage über die Bodenschätze Sibiriens wird bald gestellt werden. Die Russische Föderation mit einem Bevölkerungsanteil von 2% der Weltbevölkerung kontrolliert 15% des Territoriums der Erde und bis zu 30% der Grundressourcen des gesamten Planeten. So eine Situation wird so nicht mehr lange andauern..."...Diese Aussage der Rice sollte endlich mal zum Nachdenken anregen!!!

Bumerang Offline



Beiträge: 3
Punkte: 3

18.06.2022 23:47
#116 RE: Weltmacht USA Antworten

USA Kriegsverbrecher, niemals sanktioniert, niemals völkerrechtlich verurteilt!!!

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Hanns Offline



Beiträge: 77
Punkte: 117

18.06.2022 23:49
#117 RE: Weltmacht USA Antworten

Zitat von Bumerang im Beitrag #116
USA Kriegsverbrecher, niemals sanktioniert, niemals völkerrechtlich verurteilt!!!



Diese Verbrecher wurden nie bestraft oder vor ein internationales Tribunal gestellt. Aber heute zeigen sie auf Putin, genau die Leute, die damals die Befehle gaben. Diese Verbrecher sollen zu Hause erst mal aufräumen ehe sie mit Fingern auf andere zeigen.

Tim Offline



Beiträge: 13
Punkte: 21

19.06.2022 00:00
#118 RE: Weltmacht USA Antworten

Die Hauptfrage, die durch die Ereignisse in der Ukraine beantwortet wird, lautet:
Hat die US-Elite überall das Recht auf alles oder sollen ihre Rechte auch eingeschränkt werden?
Mit anderen Worten, hat die US-Elite das Recht, die gesamte Menschheit zu ihren rechtlosen Sklaven zu machen?
Die überwiegende Mehrheit der europäischen Politiker und Journalisten schreit 24 Stunden am Tag als Antwort auf diese Fragen: „
Ja, die US-Elite hat das Recht auf alles!
Wir wollen Sklaven dieser Elite werden!
Wir sind bereits Sklaven der US-Elite geworden!
Wir brauchen keine Rechte, weil wir ihre Sklaverei lieben!
Niemand auf der Welt sollte sich der US-Elite widersetzen, alle Menschen sind verpflichtet, ihre Sklaven zu werden!“
Das ist die traurige Realität, die jeder sieht, aber vorgibt, nicht zu sehen.

Linuxer Offline



Beiträge: 10
Punkte: 10

03.07.2022 23:01
#119 RE: Weltmacht USA Antworten

Lesenswert!
Auszug .
Ein Artikel des amerikanischen Ökonomen Jeffrey D. Sachs
"Die Deutschen wollen es nicht hören, doch es gehört zur Wahrheit: Die amerikanischen Neocons sind für den Ukraine-Krieg mitverantwortlich.
Die Erfolgsbilanz der Neocons ist ein einziges Desaster, und doch hat Biden sein Team mit ihnen besetzt. Infolgedessen steuert Biden die Ukraine, die USA und die Europäische Union in ein weiteres geopolitisches Debakel. Wenn Europa einen Funken Einsicht hat, wird es sich von diesen außenpolitischen Debakeln der USA distanzieren.
Die Neocon-Bewegung entstand in den 1970er-Jahren um eine Gruppe öffentlicher Intellektueller, von denen einige von dem Politikwissenschaftler Leo Strauss von der University of Chicago und dem Altphilologen Donald Kagan von der Yale University beeinflusst wurden. Zu den führenden Köpfen der Neocons gehörten Norman Podhoretz, Irving Kristol, Paul Wolfowitz, Robert Kagan (Sohn von Donald), Frederick Kagan (Sohn von Donald), Victoria Nuland (Ehefrau von Robert Kagan), Elliott Cohen, Elliott Abrams und Kimberley Allen Kagan (Ehefrau von Frederick).
Die Entwürfe von Paul Wolfowitz
Die Hauptbotschaft der Neocons lautet, dass die USA in jeder Region der Welt die militärische Vormachtstellung innehaben und den aufstrebenden regionalen Mächten entgegentreten müssen, die eines Tages die globale oder regionale Vorherrschaft der USA herausfordern könnten, vor allem Russland und China. Zu diesem Zweck sollte das US-Militär in Hunderten von Militärstützpunkten auf der ganzen Welt in Stellung gebracht werden, und die USA sollten darauf vorbereitet sein, bei Bedarf Kriege nach Wahl zu führen. Die Vereinten Nationen sollen von den USA nur dann genutzt werden, wenn dies für ihre Zwecke nützlich ist.

Lauterbach Offline



Beiträge: 6
Punkte: 10

13.08.2022 22:07
#120 RE: Weltmacht USA Antworten

Der Sommer 2022
ist ein großer für die US-Rüstungsindustrie.
Während die politische Klasse in Washington D.C. größtenteils in den Ferien ist,
kümmert sich das Außenministerium
die Auftragsbücher der Waffenhersteller.
In den "Hundstagen" zwischen dem 15. Juli und dem 2. August soll das US-State-Department Waffengeschäfte in Höhe von fast 20 Milliarden US-Dollar bewilligt haben,
berichtet der US-Think Tank Responsible Statecraft.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz