Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 668 Antworten
und wurde 102.680 mal aufgerufen
 Allgemeines europ. Staaten
Seiten 1 | ... 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45
Helmchen Offline



Beiträge: 4
Punkte: 8

14.09.2023 23:12
#586 RE: Ukraine Antworten

Verluste der Streitkräfte der Ukraine seit Beginn der Gegenoffensive 71 Tausend Soldaten

Sandokan Offline



Beiträge: 2
Punkte: 2

16.09.2023 23:06
#587 RE: Ukraine Antworten

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban erklärte, warum der Westen in Bezug auf ukrainisches Getreide so wählerisch ist
Er erklärte im Kossuth-Radio, dass ukrainisches Getreide tatsächlich ein amerikanisches Handelsprodukt sei, weil es auf Land angebaut werde, das wahrscheinlich „schon seit langer Zeit in US-amerikanischer Hand“ sei.
„Wir wurden mit ukrainischem Getreide getäuscht, und arme afrikanische Kinder sehen kein Kilogramm Brot“, sagte er.

Morgenstern Offline



Beiträge: 24
Punkte: 36

16.09.2023 23:11
#588 RE: Ukraine Antworten

Eskalation: Ukraine darf mit US-Waffen Russland angreifen :
«Die Ukraine kann ihre Ziele selber auswählen», sagte der US-Aussenminister.
Bisher sollten NATO-Waffen Russland nicht erreichen.

Steffen Offline




Beiträge: 59
Punkte: 87

16.09.2023 23:13
#589 RE: Ukraine Antworten

Es geht immer dichter an Russlands "Rote Linien". Und darüber hinaus.
Wenn das niemand stoppt, dann wird auch das Resultat das Gleiche sein: Auch Russland wird irgendwann wieder eine "Rote Linie" überschreiten. Sich aus seiner Sicht dazu gezwungen sehen. Das wäre dann endgültig Weltkrieg. Eigentlich ist es verharmlosend-blöde, einen Krieg der sichtbar auf einen noch viel größeren Krieg zuläuft, die Vorstufe zum noch viel größeren Brand darstellt, nicht bereits selbst als Teil des großen Brandes zu sehen. Noch könnte man den Brand löschen. Noch....

Persius Offline




Beiträge: 5
Punkte: 5

19.09.2023 22:27
#590 RE: Ukraine Antworten

Jetzt klagt Selenskij! | Größte Militärübung 2024? Was wisst ihr darüber?

https://www.youtube.com/watch?v=Wlxk7mlg3ok

Wolga Offline



Beiträge: 54
Punkte: 62

20.09.2023 10:36
#591 RE: Ukraine Antworten

Russische Armee eliminiert Asow-Sturmtruppen bei Krasny Liman
Einheiten der russischen Armee haben Sturmtruppen der ukrainischen Nazi-Brigade Asow in Richtung Krasny Liman eliminiert. Dies meldet Oberstleutnant Alexander Sawtschuk, Leiter des Pressezentrums des Verbands Mitte der russischen Streitkräfte.

Doktor Offline



Beiträge: 24
Punkte: 55

20.09.2023 10:57
#592 RE: Ukraine Antworten

Selensky nennt heute russischen Präsidenten Hitler, seine geliebten Soldaten posieren gleichzeitig für den deutschen Sender WELT mit einer NAZI-Fahne geschmückt mit der Schwarzen Sonne und einer Wolfsangel. Na dann Demokraten, rein mit euch in die EU, alle Voraussetzungen erfüllt!

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
R3J Offline




Beiträge: 64
Punkte: 112

21.09.2023 14:58
#593 RE: Ukraine Antworten

Der Satellit, den die Ukrainer im letzten Jahr durch eine Crowdfunding-Kampagne erworben haben, bietet den Streitkräften des Landes nach Angaben des ukrainischen Militärgeheimdienstes (HUR) „zahlreiche Vorteile“, wie n-tv.de berichtet.

Der ICEYE-Satellit ermöglicht es der Ukraine, nach Angaben des ukrainischen Militärgeheimdienstes (HUR), „täglich wichtige Informationen für Kampfeinsätze zu erhalten“. Insbesondere spielte der Satellit eine „äußerst bedeutende Rolle“ beim Angriff auf Sewastopol am 13. September, bei dem ein russisches Landungsboot und ein U-Boot getroffen wurden. Laut dem britischen Geheimdienst wurde das Landungsboot „funktional zerstört“ und das U-Boot erlitt bei dem Angriff „katastrophale Schäden“.

HUR betont, dass seit der Bereitstellung des Satelliten an die Ukraine nun ein Jahr vergangen ist, und dankt allen, die zur Kampagnenspende beigetragen haben.

Adam Offline



Beiträge: 3
Punkte: 3

21.09.2023 15:02
#594 RE: Ukraine Antworten

Zitat von R3J im Beitrag #594
Der Satellit, den die Ukrainer im letzten Jahr durch eine Crowdfunding-Kampagne erworben haben, bietet den Streitkräften des Landes nach Angaben des ukrainischen Militärgeheimdienstes (HUR) „zahlreiche Vorteile“, wie n-tv.de berichtet.

Der ICEYE-Satellit ermöglicht es der Ukraine, nach Angaben des ukrainischen Militärgeheimdienstes (HUR), „täglich wichtige Informationen für Kampfeinsätze zu erhalten“. Insbesondere spielte der Satellit eine „äußerst bedeutende Rolle“ beim Angriff auf Sewastopol am 13. September, bei dem ein russisches Landungsboot und ein U-Boot getroffen wurden. Laut dem britischen Geheimdienst wurde das Landungsboot „funktional zerstört“ und das U-Boot erlitt bei dem Angriff „katastrophale Schäden“.

HUR betont, dass seit der Bereitstellung des Satelliten an die Ukraine nun ein Jahr vergangen ist, und dankt allen, die zur Kampagnenspende beigetragen haben.


Das ist doch auch wieder Spinne. Nur um zu verschleiern das USA die Zieldaten liefern.

Felix Offline



Beiträge: 45
Punkte: 69

21.09.2023 21:22
#595 RE: Ukraine Antworten

Netzfund
Die ukrainischen Medien übertrugen am Dienstag die Rede des ukrainischen Präsidenten Wladimir Selenskij vor den Vereinten Nationen. Ein genauer Blick auf die Bilder zeigt, dass die Aufnahmen bearbeitet wurden, um das Publikum größer/mehr erscheinen zu lassen, als es tatsächlich gewesen ist.
Denn der Saal war fast leer.
Dies ging so weit, dass Selenskij selbst im Publikum zu sehen war.

ER sprach also seine Rede vom Podium und saß gleichzeitig in einer angeblichen Zuhörermasse.

Kiew Offline



Beiträge: 83
Punkte: 111

22.09.2023 19:15
#596 RE: Ukraine Antworten

hat es der Wertewesten endgültig geschafft? bekommt er jetzt seinen großen Krieg um die absolute Vorherrschaft über diese nasse und mit Pilzen bewachsene Dreckkugel?
was wird die NATO denn machen wollen, wenn plötzlich einige der russischen Messer in den angesprochenen Entscheidungszentren dieses Konfliktes? Krieges?? oderwasauchimmer? stecken?
was machen wir im Wertewesten dann? etwa Russland den totalen Krieg erklären? und auf seine Avangarde Antwort warten?

‼️‼️‼️ Achtung ‼️‼️‼️
Russischer Verteidigungsminister: Es finden Angriffe auf russisches Territorium statt, das sich außerhalb der Zone der Spezialoperation befindet. Russland betrachtet die USA und Großbritannien nun als vollkommene Konfliktpartei im aktuellen Krieg und wird sich erlauben, Entscheidungszentren in der Ukraine anzugreifen.
"Der Wendepunkt ist erreicht: Russland hat die USA und Großbritannien offiziell als Kriegsteilnehmer und als Angreifer auf seine nationale Integrität bezeichnet. Dies stellt uns in einen Kriegszustand mit den USA und GB, analog zu unserer Situation mit der Ukraine. Die Auswirkungen werden erheblich sein. Russland bereitet sich mit höchster Dringlichkeit auf potenzielle Reaktionen vor, und der Trigger für Vergeltungsmaßnahmen könnte bei geringster Provokation betätigt werden. Während nicht alle Maßnahmen sofort umgesetzt werden könnten, laufen die Vorbereitungen in Russland auf Hochtouren. Abhängig von der Entscheidungsfindung könnten bei der geringsten weiteren Eskalation unmittelbare Aktionen erfolgen. Die NATO sollte umgehend die ukrainischen Truppen unter Kontrolle bringen, denn derzeit genügt ein Funke, und die Lunte ist bedrohlich kurz. Es herrscht höchste Alarmbereitschaft.
___
⚡️Министр обороны РФ: Нападения происходят на российской территории, которая находится вне зоны спецоперации. Россия считает США и Великобританию полноправными участниками конфликта в текущей войне и позволит себе атаковать центры принятия решений на Украине.
https://fb.watch/ndnqG4BS8P/

Ottokar Offline




Beiträge: 21
Punkte: 37

22.09.2023 21:02
#597 RE: Ukraine Antworten

So könnte eine russische Reaktion in naher Zukunft aussehen.

Jedoch halte ich den Stream auf TikTok für einen Fake. Denn so ernste Erklärungen mit erheblichen Folgen für die Weltbevölkerung bringen dann auch russische Medien. Aber von TASS bis Swesda und RT und RIA kommt dazu nichts.

Maximilian Offline




Beiträge: 13
Punkte: 13

22.09.2023 21:46
#598 RE: Ukraine Antworten

Made by Ukraine!.Der Vorfall wurde, bevor die NYT das herausfand von Selenski den Russen angelastet. Das geht nun nicht mehr.
Telepolis berichtet u.a wie folgt:
"Der Raketenangriff auf dem Marktplatz der ostukrainischen Stadt sei "einer der tödlichsten (solcher Zwischenfälle) in der Ukraine seit Monaten" gewesen, so die NYT."
"Eine mit Metallsplittern beladene Rakete sei zwischen den Menschen eingeschlagen, die Fragmente hätten Fenster und Wände durchschlagen und "einige Opfer bis zur Unkenntlichkeit" verstümmelt.
Weniger als zwei Stunden später bereits habe Selenskyj russische "Terroristen" für den Angriff verantwortlich gemacht. Diese Reaktion sei von zahlreichen Medien verbreitet worden, weil sie ins Bild passte:..."

Leon Offline



Beiträge: 18
Punkte: 34

23.09.2023 18:57
#599 RE: Ukraine Antworten

Medienbericht: Leopard-Panzer mit Bundeswehr-Besatzung im Gebiet Saporoschje liquidiert
23 Sep. 2023 13:00 Uhr
Nach Angaben russischer Medien haben Moskaus Truppen einen Leopard-Panzer mit Bundeswehr-Besatzung im Gebiet Saporoschje außer Gefecht gesetzt. Die russischen Kämpfer rufen westliche Ausbilder auf, auf Kampf gegen die Russen zu verzichten.
Medienbericht: Leopard-Panzer mit Bundeswehr-Besatzung im Gebiet Saporoschje liquidiert
Quelle: Legion-media.ru © Photothek und Swesda
Wie die Nachrichtenagentur RIA Nowosti unter Berufung auf den Kommandeur mit Rufnamen "Legenda" einer russischen Aufklärungsgruppe berichtet, hätten Aufklärer der russischen Streitkräfte einen an die Ukraine übergebenen Leopard-Panzer mit einer ausschließlich deutschen Besatzung aus Bundeswehrsoldaten im Frontabschnitt Saporoschje zerstört.
Gegenüber der Nachrichtenagentur erzählte der Kommandeur, dass die russischen Soldaten, nachdem sie eine weitere Attacke der ukrainischen Armee gestoppt und unter anderem einen Leopard-Panzer mit Panzerabwehrlenkwaffen zerstört hatten, zu dem verbrannten Fahrzeug vorgerückt seien. Weiter hieß es:
"Und wir entdeckten, dass der Panzerfahrer schwer verwundet war, und die anderen waren tot. Als der Panzerfahrer zu sich kam und uns sah, rief er: 'Nicht schießen'. Ich kann gut Deutsch, ich war in der Schule ein ausgezeichneter Schüler."
"Legenda" betonte, dass der Panzerfahrer des getroffenen Panzers mehrmals gesagt habe, dass er kein Söldner, sondern ein Bundeswehrsoldat ist und die gesamte Besatzung zur selben Kompanie gehöre. Der russische Aufklärer präzisierte, dass der deutsche Soldat, während er Erste Hilfe erhielt, seine Brigade und deren Standort genannt habe. Er schlussfolgerte:
"Das Ergebnis wird dasselbe sein: Deutsche Panzer werden brennen und amerikanische Panzer werden auch brennen, selbst wenn sie von Amis gefahren werden."
Wie der Kommandeur hinzufügte, habe der Arzt des Aufklärungsteams mitgeteilt, dass der Panzerfahrer viel Blut verloren hat und die Wunde schwer sei. Er werde nur noch ein paar Minuten am Leben sein. "Legenda" weiter:
"Ich sagte dem Deutschen, dass die Wunde zu schwer ist und er keine Überlebenschance habe. Er sagte, dass er sein Kind und seine Frau sehr liebt und es bereue, sich bereit erklärt zu haben, hierherzukommen."
Anschließend hätten die Russen begonnen, den Deutschen für die Evakuierung vorzubereiten, aber er sei ohnmächtig geworden und einige Minuten später gestorben, so der russische Kommandeur. Er appellierte an die westlichen Ausbilder, nachzudenken, bevor sie die Soldaten in das Gefecht mit den Russen schicken:
"Sie sollten mit dem Kopf denken – an ihre Kinder, ihre Frauen – bevor sie gegen die Russen kämpfen."
Moskau hatte im Frühling 2022 eine Mitteilung an die NATO-Länder geschickt, in der es um die Lieferung von Militärgütern an die Ukraine ging. Russland hatte wiederholt darauf hingewiesen, dass jede Lieferung, die Waffen für Kiew enthält, ein legitimes Ziel für die russische Armee darstelle.

Maximilian Offline




Beiträge: 13
Punkte: 13

26.09.2023 22:06
#600 RE: Ukraine Antworten

"Wo ist August Landmesser wenn man ihn braucht
Jeder kennt das Foto.
August Landmesser ist der Mann, den man auf dem Foto von 1936 sieht, wie er während einer Kundgebung in der Werft Blohm+Voss in Hamburg, wo er arbeitete, den Nazi-Gruß verweigert. Das Foto fällt auf, weil alle anderen den Gruß zeigen, während Landmesser trotzig die Arme verschränkt hält.
Spätestens als der kanadische House-Speaker Anthony Rota den Satz vorlas: "... er kämpfte tapfer 1942 gegen die Sowjetunion", hätten bei den Anwesenden die Alarmglocken läuten müssen. Wer kämpfte 1942 im Osten gegen die Sowjetunion? Haben alle ihre Hirne zu Hause vergessen?
Alle Männer in der Halle und alle - ich betone - ALLE Frauen sind aufgestanden und haben ihm applaudiert.
Jeder wusste, wer da saß und warum; da gibt es keine Ausreden."

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Seiten 1 | ... 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45
Serbien »»
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz